Companion Planting: 5 großartige Pflanzen für Ihren Garten




Wie pflanzt du deinen Garten an? Bilden Sie ordentliche Reihen aus einem einzigen Gemüsetyp oder üben Sie das Bepflanzen von Gefährten?


Chai-Pulver-Mischung




Was ist Begleitpflanzung?

Ich mache jedes Jahr Platz für Blumen in meinem Garten. Ich lasse sogar einen großen Fleck mitten im Garten für das, was andere Leute Unkraut nennen würden. Wollen Sie wissen warum?




Die Praxis des Pflanzens von Gefährten oder des gezielten Zusammenpflanzens von Dingen, um Schönheit, Gesundheit, Wachstum oder Geschmack zu verbessern, ist Tausende von Jahren alt. Nur in der Neuzeit haben wir begonnen, eine Ernte in einer geraden Reihe zu pflanzen. Sie werden verstehen, was die Natur für uns tun soll, wenn Sie jemals ein Stück Erde aufgerissen haben und beschäftigt sind, bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen. Als du zurückkamst, war es mit Sicherheit mit einer Vielzahl von Unkräutern bedeckt, die alle Schulter an Schulter verpackt waren.

Warum sollten Sie Companion Planting üben

Die natürliche Ordnung verlangt Abwechslung. Diese Sorte zieht nützliche Insekten an und zieht eine Vielzahl unterschiedlicher Arten der Ernährung an. Wenn ich meinen Garten anlege, weiß ich, dass Mutter Natur glücklich jeden bloßen Boden füllen wird. In Vorfreude wähle ich aus, was den Boden bedecken soll, und bei meiner Auswahl geht es nicht immer darum, welches Gemüse ich essen möchte.




Das Pflanzen von Gefährten reduziert den Bedarf an Wasser, Unkraut und Düngemitteln. Es kann uns das Bedürfnis nehmen, zu mulchen oder zu düngen, und uns auch die Mühe ersparen, schlechte Insekten zu bekämpfen. Wenn Sie es richtig planen, können Sie mehrere Ernten erhalten, anstatt nur die, die Sie für diese langweilige Mono-Erntereihe geplant haben. Hier sind einige meiner Favoriten und warum ich sie liebe:

Fünf großartige Begleiterpflanzen für Ihren Garten

Borretsch (Borago officinalis)

Dies ist eine wunderschöne Pflanze mit tiefblauen Blüten. Ich esse diese Pflanze gerne frisch in Salaten oder trockne die Blätter, um sie als Nebennieren-Tonikum zu verwenden, wenn ich es übertrieben habe. Wir pflanzen dieses selbstsaatende Jahrbuch neben den Tomaten, wo es dabei hilft, Tomatenhornwürmer abzuwehren und Bienen anzulocken. Mein anderer Lieblingsort, um Borretsch zu pflanzen, sind unsere Erdbeeren. Es ist nicht nur hübsch, es scheint auch die Frucht noch süßer zu machen.







Kosmos (Cosmos caudatus)

Meine Lieblingsgartenblume muss Kosmos sein. Jedes Jahr einige Selbstsamen, aber es ist sehr einfach, einige direkt nach dem Einlegen in die Gemüsepflanzen zu streuen. Was für ein Vergnügen, einen Blumenstrauß dort zu sammeln, wo Sie gerade das Abendessen auswählen! Diese farbenfrohen Schönheiten ziehen Schwebfliegen, Schlupfwespen, Tachinidenfliegen und Bienen an.




Kamille (Matricaria recutita)

Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Kohlblätter in meine Kamille pflanze oder umgekehrt. Die Brassicas sind natürlich die Brokkolifamilie. Jedes Mitglied liebt es, mit Kamille gepflanzt zu werden. Dieses gewöhnliche Teekraut ist perfekt zum Entspannen und für einen ruhigen Aufenthalt, wenn die Dinge nicht in Ihren Garten passen. Es ist auch hilfreich, um böse Käfer fernzuhalten. Kamillenblüten ziehen Schwebfliegen und Schlupfwespen an.




Schnittlauch (Allium schoenoprasum)

Wir pflanzen Schnittlauch in der Nähe unserer Rosen und Beerensträucher. Ein Schnittlauchtee kann auf Ihre Äpfel gesprüht werden, um Apfelschorf und Mehltau zu vermeiden. Das Beste daran, dass überall Schnittlauch gepflanzt wird, ist die unbegrenzte Menge an frischem, scharfem Geschmack in nahezu jedem Gericht. Ich behalte einige in der Nähe der Küchentür gepflanzt, damit ich für jede Mahlzeit etwas herausnehmen kann.




Dill (Anethum graveolens)

Ich bin nicht sehr vorsichtig, wo ich die Dillsamen verteile. Ich mag es, hier und da im Garten hochzukommen. Ich mag es besonders, eine große Handvoll davon in den Puffergarten zu legen, den ich in der Mitte meines Gemüses pflanze, speziell für die Käfer. Wenn Sie nützlichen Käfern einen Platz zum Verstecken bieten, kommen sie häufig heraus und fressen die bösen Käfer, die Ihren Garten besuchen. Dill ist ein wunderbares Küchenkraut, das Sie den ganzen Sommer über verwenden können. Die Samen sind eines der besten Mittel gegen Verdauungsstörungen. Die Pflanze wird Marienkäfer, Wespen, Spinnen, Überfüllungen und Bienen anziehen.




Der Spaß am Gärtnern ist für mich nicht das, was ich in die Reihe stecke, sondern das, was ich überall hin stecke. Das Mulchen zwischen den Pflanzen ist langweilig und bringt Ihnen nicht viel zusätzlichen Nutzen. Das Pflanzen von Gefährten kann Ihnen dieselben Vorteile und noch viel mehr bieten. Was pflanzt du dieses Jahr um dein Gemüse herum?

Möchten Sie mehr über die Bepflanzung von Gefährten erfahren?

Schauen Sie sich die folgenden Bücher an:




  • Große Gartengefährten von Sally Jean Cunningham
  • Gefährtenpflanzen und wie man sie benutzt von Helen Philbrick und Richard Gregg
  • Rosen-Liebes-Knoblauch durch Louise Riott
  • Karotten lieben Tomaten von Louise Riott

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.