Bulgarischer Kartoffelsalat

Die Frühsommer Kartoffelernte ist in, und ohne einen tollen Kartoffelsalat ist kein Cookout komplett. Aber wenn es heiß hergeht, möchte ich manchmal nur ein leichtes, einfaches Kartoffelgericht, das nicht auf Mayonnaise basiert.

Matt und ich wurden vor ein paar Jahren auf einem Sommerfest mit dem bulgarischen Kartoffelsalat bekannt gemacht. Matts Onkel heiratete eine schöne Frau aus Bulgarien und ihre ebenso umwerfende Schwester brachte einen Kartoffelsalat nach bulgarischer Art mit, um ihn mit allen beim Sommerkoch zu teilen.



Zuerst war es seltsam. Was, kein Ei? Wo ist eigentlich der cremige Mayo oder Senf? Sellerie? Essiggurken? Nein, ich sehe nichts.

Es war wie beim Devisenstudenten Kartoffelsalat. Sehr cool, faszinierend, zurückhaltend und weltlich. Am Buffettisch rumhängen, als wollte ich sagen: Ich war Orte. Ich bin super kultiviert. Ich habe die Andenkenknöpfe am Rucksack, um es zu beweisen. «Oder so ähnlich.


Zaubernuss machen


Ich habe in meinem Leben nur einen Kartoffelsalat hergestellt, und meiner ist ein sehr entfernter Verwandter dieser Version. Aber es war trotz seiner Einfachheit sooooo gut. Oder vielleichtda von seiner Einfachheit!

Wenn Sie noch nie bulgarischen Kartoffelsalat gegessen habenSie werden ein wenig überrascht sein, wie einfach das Gericht ist. Vertrauen Sie mir, es ist die perfekte Seite für jeden Grill!


wie man ein Rezept skaliert


Für den Anfang können Sie es auf dem Tisch liegen lassen und Ihren Geschäften nachgehen und die gute Gesellschaft genießen, ohne sich Gedanken über die Herstellung des perfekten Eisbades machen zu müssen, um den Verderb von Mayo zu verhindern. (Ich bringe normalerweise warme Gerichte mit, nur damit ich mich nicht damit anlegen muss.) Zweitens scheint es Ihren Magen nicht wie cremige Kartoffelsalate auf Mayobasis zu beschweren. Es hat ein erfrischendes, sommerliches, leichtes Aroma, das Sie garantiert begeistern wird.

Matt ist ein Meister im Umgang mit Kräutern und anderen Gewürzen und hat kürzlich ein Rezept für dieses einfache Gericht perfektioniert. Er folgt selten Rezepten und normalerweise Augäpfelbestandteilen, wenn er sie heraus misst. Als er das letzte Mal diesen Salat machte, war ich überzeugt, dass es nicht besser werden könnte, und ließ ihn das Rezept aufschreiben, bevor er es vergaß. Das Geheimnis? Er hat es mit der Zugabe von frischen Kräutern, die wir nachwachsen, noch ein bisschen besser gemacht. Es machte den Unterschied.

Bulgarischer Kartoffelsalat nach Jabs-Art

Zutaten

  • 8 mittelgroß Kartoffeln (weiße oder rothäutige Arbeit gut)
  • 1 kleines oder ½ mittleres rote Zwiebel, in dünne, 2,5 cm breite Scheiben geschnitten
  • ⅓ Tasse Olivenöl extra vergine (EVOO) - (wo man raffiniertes Olivenöl kauft)
  • ¼ Tasse Apfelessig (ACV) - (Finden Sie ACV hier)
  • Saft von ½ a Zitrone
  • ungefähr 1 EL frisch Dill, gehackt
  • ungefähr 1 EL frisch Koriander, gehackt
  • Salz- und Pfeffer nach Geschmack (hier finden Sie hochwertiges Salz & Gewürze)

Richtungen

Waschen, schälen (optional - wir lassen Häute drauf) und Kartoffeln in gleichmäßige mundgerechte Stücke schneiden. (Ich finde, das ist einfacher, als auf das Abkühlen ganzer Kartoffeln zu warten oder brennende heiße Kartoffeln zu hacken.) Kochen Sie Kartoffeln, bis Sie eine Gabel mit geringem Widerstand durch Stücke stechen können. Abgießen, in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen.

In einer kleineren Rührschüssel gehackte Zwiebel, EVOO, ACV, Zitronensaft, Dill, Koriander und etwas Salz und Pfeffer verquirlen.

Über die Kartoffeln gießen und vorsichtig mischen. Nach Belieben Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Essig, Öl oder Kräuter hinzufügen. Vorsichtig mischen und servieren (vor dem Servieren kühlen, falls gewünscht).

Einfache Zugabe von Sommergerichten

Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um die Zeit in der Küche in den heißen Monaten zu verkürzen. Kartoffelsalat ist im Sommer ein Grundnahrungsmittel in unserem Kühlschrank. Wir stellen große Mengen her, die wir tagelang verzehren können. Wir lieben es, ein Picknick zur Hand zu haben, neben gegrillten Hauptgerichten auf den Tisch zu legen oder mit Crackern und Früchten schnell zu Mittag zu essen.

Viel Spaß mit diesem Rezept, indem Sie alles hinzufügen, was Sie sich wünschen! Ich bin mir sicher, dass es andere Sommerkräuter gibt, die zu diesem leichten Kartoffelsalat passen.

Warum probieren Sie diesen Sommer nicht etwas Neues? Haben Sie schon einmal bulgarischen Kartoffelsalat gegessen, was fügen Sie Ihrem Rezept hinzu?