Budgeting Lebensmittel Teil 1 - Wahrheit über extreme Couponing

Bei der Budgetierung von Lebensmitteln zeichnet sich ein neuer Trend ab. Dank der neuen Show von TLC hat die Begeisterung für extremes Couponing wirklich an Popularität gewonnen. Couponing ist großartig - Sie können Coupons mit Verkaufspreisen kombinieren und einige Geschäfte verdoppeln die Coupons, was zu stark reduzierten Preisen und der Möglichkeit führt, einen guten Vorrat für einen regnerischen Tag aufzubewahren.




Es gibt jedoch eine andere Seite. Ich verfolge die extreme Couponing-Bewegung seit ein paar Jahren, und ich denke, nachdem ich sie dieses Mal angeschaut und ein bisschen selbst Couponing gemacht habe, kann ich sagen, dass es einige Nachteile gibt, über die wir uns aufklären müssen, wenn wir mit dem Sinken beginnen wollen diese Route.

Die Qualität des Essens

Wenn Sie beginnen, die Couponing-Angebote zu verfolgen, werden Sie möglicherweise etwas bemerken. Viele (wenn auch nicht alle) der extremen Deals, bei denen Sie mit Produkten kostenlos oder praktisch umsonst ausgehen, sind Deals für Lebensmittel, die wirklich sind nicht so gesund. Toastergebäck, Zuckerzerealien, gesüßte Müsliriegel, Tuben mit zuckerhaltigem Kinderjoghurt, tiefgefrorene Fertiggerichte mit MSG und Natrium und viele andere Snacks sind fast die Mehrheit. Ich persönlich bin nicht dagegen, diese Lebensmittel gelegentlich zu kaufen, aber ich habe nicht das Gefühl, dass sie wirklich in die beständige Rotation dessen gehören, was ich meiner Familie zuführe. Wenn ich meine Einkaufsliste erstelle, möchte ich nicht auf gesunde Ernährung verzichten, um das Budget für Lebensmittel zu senken und etwas Geld zu sparen.






Es gibt Gutscheine für gesunde Lebensmittel - Mehl, Reis, Gemüsekonserven, Saft, gelegentlich sogar Milchprodukte -, aber diese sind nicht so verbreitet und es handelt sich in der Regel nicht um die günstigen Angebote, bei denen Sie 10 Beutel Mehl für jeweils 20 ¢ weggehen .

Dies ist jedoch nur ein Teil davon - Essen ist nur etwa die Hälfte dessen, wofür die Leute Gutscheine verwenden. Auf Toilettenartikel, Reinigungsmittel und andere Haushaltsgegenstände erhalten Sie einige ziemlich hohe Rabatte. Dies kann ein Segen sein, wenn Sie nicht markenspezifisch sind. Es ist mir persönlich egal, welche Marke von Papiertüchern ich bekomme, und ich bin mit meinem Shampoo und Conditioner ziemlich flexibel. Viele von uns sind auf dem Weg, viele dieser Produkte selbst herzustellen, aber die meisten von uns sind nicht in der Lage, „alles zu tun“. Wenn Sie diese Artikel also für viel weniger Geld erhalten, kann dies einen großen Unterschied in der Budgetplanung bedeuten Lebensmittel.

Die aufgewendete Zeit

Das Couponieren auf ein extremes Niveau nimmt viel Zeit in Anspruch. Ich habe hier und da ein wenig von der extremen Vielfalt gemacht, und die Ergebnisse haben mir immer gefallen, aber die aufgewendete Zeit ist eine Frustration für mich. Viele Couponer scheinen diesen Teil wirklich zu genießen, und für diejenigen unter Ihnen, die wirklich Spaß daran haben, die passenden Coupons zu finden, Ihre Coupons auszudrucken und zu schneiden, Ihre Reise zu planen, ist dies keine große Sache. Aber für diejenigen von uns, die es für ein notwendiges Übel halten, kann es frustrierend sein, mehrere Stunden damit zu verbringen, alles für eine Reise zusammenzustellen und zu planen.




Du denkst nicht wirklich, dass es so lange dauert, und es gibt viele Websites, die einen Großteil der Matchup-Arbeit für dich erledigen. Sie können im Internet nach Websites in Ihrer Nähe suchen, die immer am hilfreichsten sind. Aber je nachdem, wie gründlich Sie damit arbeiten, kann die Planung viel Zeit in Anspruch nehmen, damit Ihre Reise reibungslos verläuft. Ich stelle fest, dass es ungefähr 15 bis 20 Minuten dauert, wenn ich nur versuche, meinen Stapel zu durchsuchen und Gutscheine für Produkte herauszuholen, die ich in dieser Woche benötige. Aber wenn ich wirklich versuche, die Deals zu maximieren und ein extremes Level zu erreichen, ist es nicht ungewöhnlich, dass es mehrere Stunden dauert, bis ich alles geplant habe.

Die versteckten Kosten

Couponing verursacht auch einige versteckte Kosten. Manchmal wird das etwas beschönigt, gehen wir also einfach ein paar davon durch. Einige davon können ein Hindernis für Sie sein, andere möglicherweise nicht.




  1. Die Gaskosten. Dies ist eine größere Barriere für mich, da ich in den Bergen lebe und mindestens 20 Autominuten von der Stadt entfernt bin. Ich kann nicht einfach in die Stadt fahren und für ein paar Tuben Zahnpasta das neuste Schnäppchen machen, denn die Hin- und Rückfahrt kostet mich bereits mehr als 6 US-Dollar. Ich habe eine Excel-Tabelle zusammengestellt, anhand derer Sie berechnen können, wie viel Benzin Sie kosten, um zu den verschiedenen Geschäften zu gelangen, die Sie betreiben, insbesondere, wenn sie alle verteilt sind. Sie können die Tabelle hier herunterladen. Im Wesentlichen geben Sie Ihren aktuellen Benzinpreis, Ihre MPG, die Sie erhalten, und die Meilen ein, die zu und von Ihren Geschäften gefahren werden. Es berechnet, wie viel es kostet, von Ihrem Zuhause zu einem Geschäft oder von Punkt A zu Punkt B zu fahren. Ich fand es auch praktisch, wenn ich über ungewöhnliche Orte nachdenken und wissen möchte, wie viel es mit Benzin kostet .
  2. Die Zeitungskosten. Sonntagszeitungen können heutzutage ziemlich teuer sein. Meins kostet 2,50 US-Dollar. Wenn ich also ein Papier für Gutscheine bekommen möchte, muss ich wissen, ob es Gutscheine in diesem Papier gibt, die die Kosten lohnen, und ich muss wissen, dass es sich um Gutscheine handelt die ich verwende, bevor sie ablaufen, unabhängig davon, ob ich einen „extremen Deal“ für sie finde oder nicht. Wenn Sie ein Abonnement abschließen können, ist es manchmal günstiger. Wir haben ein lokales Angebot für mehrere Zeitungen, das am Ende nur 1 US-Dollar pro Stück kostet. Darüber hinaus verkaufen einige Dollar-Läden Sonntagszeitungen für jeweils 1 US-Dollar.
  3. Die Druckkosten. Das Drucken von Gutscheinen ist wirklich nicht so teuer, aber es ist eine Ausgabe, die wir berücksichtigen sollten. Insbesondere wenn Sie einen Tintenstrahldrucker verwenden, können die Tintenkosten zu ernsthaften Kosten werden. Da ich die Zeitung nicht bei mir zu Hause bekommen kann, drucke ich viele Gutscheine und habe mich für die Investition in einen Laserdrucker entschieden (ich drucke auch viele Malvorlagen für meine Kinder). Es kann sich für Sie lohnen oder auch nicht, aber Sie sollten sich genau überlegen, dass mit jedem gedruckten Coupon Kosten verbunden sind, so gering diese auch sein mögen. Wählen Sie die Coupons aus, die Sie ausdrucken. Ich versuche, nur die Coupons auszudrucken, die ich verwenden werde, auch wenn ich keinen phänomenalen Deal sehe, da es sich um Produkte handelt, die ich verwenden werde.
  4. Die Zeitkosten. Ich weiß, ich habe das oben ein wenig angesprochen, aber ich wollte noch einmal betonen, dass der Zeitaufwand etwas ist, das Sie berücksichtigen müssen. Oder vielleicht sollten wir es die Opportunity-Kosten nennen. Extreme Couponing beansprucht eine beträchtliche Menge an Zeit, die Sie für andere Dinge aufwenden könnten. Bedenken Sie Folgendes: Wie viele dieser Artikel, die Sie möglicherweise kaufen könnten, sind einfach, gesund und einfach herzustellen? Ein typisches Beispiel: Warum sollten Sie Zeit und Geld für Müsli in Schachteln investieren (mit Ausnahme eines besonderen Genusses), wenn Sie Ihr eigenes, gesundes, hausgemachtes Müsli zu einem günstigeren Preis herstellen können? Manchmal ist es günstiger und einfacher, Müsli zu kaufen, aber nicht immer. Wir müssen nur die Zeit, die wir für das Couponing aufwenden, und die Opportunitätskosten berücksichtigen. Was können Sie rund um Ihr Haus tun, um in den Stunden, in denen Sie möglicherweise Ihre Einkaufstouren planen, Geld zu sparen? Beim Budgetieren von Lebensmitteln geht es nicht immer darum, weniger Geld im Geschäft auszugeben.

Couponing - Ein guter Weg, um zu sparen

Rundum gutschreiben ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Lebensmittelbudget zu schonen. Ich persönlich nutze es, um hier und da ein bisschen Geld für Dinge zu sparen, die ich normalerweise kaufe, und ich halte mich normalerweise nur an meinen lokalen Winco-Laden. Da ich nicht wirklich gerne einkaufe, ziehe ich es vor, meinen Verstand zu wahren, indem ich nur zu einem Geschäft gehe, anstatt zu drei oder mehr Geschäften zu fahren, um alle Schnäppchen zu machen, und so spare ich am Ende etwa 15% von ihren ohnehin niedrigen Preisen. Andererseits liebt meine Schwester das Einkaufen und sie macht das Couponing großartig - sie hat eine Menge zu essen und bekommt phänomenale Deals und viele kostenlose Sachen. Daher kann Ihr Kilometerstand natürlich variieren.




Wenn Sie jemand sind, der sich mit Couponing noch nicht auskennt, kann ich Ihnen nur raten, nicht das Gefühl zu haben, dass Sie es zu einem Couponing mitnehmen müssen extremes Niveau. Es gibt viele Möglichkeiten, viel Geld zu sparen, wenn Sie Ihr Budget für Lebensmittel festlegen, bei denen Sie nicht den ganzen Tag einkaufen müssen.

In meinem nächsten BeitragIch werde darüber sprechen, wie ich 30% meines Lebensmittelbudgets gespart habe, indem ich meine Fahrten zum Lebensmittelgeschäft auf jede zweite Woche reduziert habe.


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.