Seien Sie nett - wir sind alle auf einer DIY-Lernkurve

Es gibt Tage, an denen ich vor meinem Computer sitze So viele Informationen wie möglich aufnehmen, um Fehler bei der Veröffentlichung meiner Ideen zu vermeiden.




DIY-Projekte, insbesondere der „natürlichen“ Überzeugung, sind von Natur aus einschüchternd. Fügen Sie dazu Zehntausende von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten hinzu, die die Informationen lesen, sobald ich auf „Veröffentlichen“ klicke, und Sie stellen sich vor, wie sorgfältig vorgegangen werden muss.

Je länger ich arbeite Je mehr ich bei diesem DIY Natural-Geschäft merke Ich habe viel zu lernen.



Wenn ich all das Wissen sehe, das andere haben, und die Millionen, Milliarden oder Billionen Bücher und Artikel, die ich lesen müsste, um alles zu wissen - nun, es macht mich nur ein bisschen müde. An manchen Tagen habe ich das Gefühl, dass ich nicht genug Gehirnleistung aufbringen kann, um einen anständigen Artikel auszuspucken. Okay, vielleicht bin ich dramatisch, aber eines ist sicher: je mehr ich bastele, desto mehr demütigt es mich.

Alles wegen einer Kleinigkeit die ich gerne nenne DIY Lernkurve.

Humble Pie

In den letzten Monaten wurde ich öfter herausgefordert und gedemütigt, als ich zählen kann. Und manchmal von einigen nicht so netten Leuten. Sie werden vielleicht überrascht sein, es zu hören, aber ich lerne auch noch. Sind wir nicht alle?




Wir sind alle auf unserer eigenen Reise. Wir bewegen uns alle mit einer anderen Geschwindigkeit. Meine Reise dient dazu, andere zu inspirieren, Wege zu finden, Dinge selbst zu kreieren, einen natürlicheren, chemiefreien Lebensstil zu lernen und zu leben.

Und meine Reise ist gerade Anfang.


Chai Latte Mix Rezept


Ich musste meine (veröffentlichten) Wörter essen, zugeben, dass ich nichts weiß, Korrekturen an Artikeln vornehmen und stundenlang nach einer winzigen kleinen Tatsache suchen, um nur eine der vielen Fragen zu beantworten, die wir jeden Tag bekommen.

Glaub mir, es ist alles sehr demütig. Ich hatte das Gefühl, bei meinem letzten Job nichts zu wissen. (Der Job, für den ich neun Jahre Erfahrung und sechs Jahre College-Erfahrung hatte!) Ich dachte, über DIY-Projekte zu schreiben, wäre einfach peasy. Aber leider ... ist es nicht so.

Es wäre eine Sache, wenn wir DIY-Produkte mit den günstigsten Wal-Mart-Zutaten zusammenwerfen würden. Eine Website mit der URL „Natural“ steht jedoch vor einer Reihe tiefer gehender Fragen. Zeug wie…Ist Borax wirklich natürlich? Kann ich Kastilienseife in diesem Rezept ersetzen? Was sind die Gesundheitsrisiken bei der Verwendung von Isopropyl-Alkohol?Also recherchiere ich über… das Wissen suchen.

Um zu lernen, setze ich mich da raus. Mein Körper ist ein virtuelles Wissenschaftslabor. Freunde und Familie bekommen alle ein gutes Lachen darüber.

Wie zu der Zeit, als ich bei meiner Mutter mit einem seltsamen weißen Puder auf meinem frisch gewaschenen Pferdeschwanz auftauchte - nahm ich mir nicht die Zeit, mich vor dem Hinzufügen von hausgemachtem Haarspray gründlich zu waschen. Oder die Zeit, als ich ein so glänzendes Gesicht hatte, dass Sie Ihr Spiegelbild in meiner Stirn sehen konnten - von einer verrückten, öligen Charge hausgemachter Feuchtigkeitscreme. Oder die häufigen erfolglosen hausgemachten Deo-Versuche haben mich mit schmerzhaften Beulen oder einem juckenden Ausschlag in meinen Achseln zurückgelassen.

Alles in einem Arbeitstag, nehme ich an. und der Beweis, dass ich nicht immer weiß, was ich tue.

Noch ein Stück von dieser bescheidenen Torte, bitte?

Wo bin ich in der Kurve?

Hier ist der Teil, in dem ich sauber komme. Und Sie stellen fest, dass ich ein Mädchen mit mittlerer Intelligenz bin, an ihrem Schreibtisch sitze und versuche, brillant zu sein, aber oft mit leeren Händen auftauche. Ein Mädchen, das früher eine Grundschulberaterin war und dessen Ehemann sie anflehte, ihren stressigen Job zu kündigen (vor weniger als einem Jahr), um mit ihm an Websites zu arbeiten. Ein Mädchen, das unordentliche Stapel von Büchern, Akten und Notizen auf dem Schreibtisch hat, als sie versucht, ihr gesättigtes Gehirn voller DIY-Weisheit zu packen. Ein Mädchen, das weinen möchte, wenn sie negative Kommentare zu ihren Artikeln erhält, aber weiß, dass sie ihre großen Mädchenhosen anziehen und mit zwinkernden Emoticons und witziger Begeisterung antworten muss.




Also da hast du es. Ich bin ein Tenderfoot in diesem natürlichen Do-It-Yourself-Bereich.

Ich habe die ganze Zeit DIY Pannen und fehlgeschlagene Experimente. Ich habe Momente, in denen ich von einer kleinen Information überwältigt bin, die ich fühle sollte sind bekannt.

Aber ich mache immer Fortschritte und das ist ein großartiger Ort.

Puh. Dort. Ich sagte es.

Was ichmachenkennt

Unwissenheit zuzugeben ist kathartisch. Vielen Dank, dass Sie heute zu meiner Therapiesitzung erschienen sind. (Scherz, irgendwie.)




Es ist auch leicht, Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in einem beliebigen Thema zu unterschätzen.

ich machen ein paar Dinge über DIY-Projekte wissen, und ich hoffe, Sie stimmen zu:

  • DIY-Projekte können Sei lustig, lehrreich und arbeite, um noch mehr Kreativität anzuregen!
  • DIY-Projekte können Sparen Sie Geld, Zeit und Ressourcen.
  • DIY-Projekte können Unterstützen Sie Ihre Gesundheit, indem Sie dazu beitragen, Chemikalien und gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe aus Ihrem Haushalt zu entfernen.
  • DIY-Projekte geben Ihnen die volle Kontrolle, um die Dinge nach Ihren Wünschen anzupassen.
  • DIY-Projekte lassen (einige) Leute denken, dass Sie schlau, einfallsreich und vielleicht ein kleines bisschen genial sind.
  • Sie sollten sich nicht von all dem Wissen und den DIY-Informationen unterdrücken lassen - Es ist besser, ein DIY-Projekt zu versuchen und zu scheitern, als es überhaupt nicht zu versuchen.
  • Nicht alles ist es wert, ein DIY-Projekt zu werden. (Wie Zähne ziehen.)

Ich weiß auch, dass dies der beste Job ist, den ich jemals hatte.

Die Stunden sind großartig, mein Chef sieht gut aus (hallo Matt) und ich habe die Möglichkeit, von einer riesigen Gemeinschaft von Lesern zu lernen, die zusammen so viel mehr wissen, als ich jemals erhoffen könnte.


Liste der essbaren Samen


(Wer weiß, aber ... vielleicht werde ich auf meinen Sommerreisen durch das Land von Oz fahren und Dorothy, den Zauberer, und der Rest der Bande wird alle da sein. Ich könnte betteln, flehen, den Vorhang des Zauberers aufreißen und Nachfrage ein neues allwissendes DIY-Gehirn. Es könnte passieren. Nein? Fein. Ich starre weiterhin auf leere Dokumente auf meinem Computer, esse meinen bescheidenen Kuchen, arbeite und teste.)

Sei bitte nett (und sanft mit fragilen Egos)




Manchmal bekommen Matt und ich Kommentare zu DIY-Erlebnissen, die furchtbar schief gelaufen sind und komisch sind. Wir fühlen uns normal.

Es erinnert uns daran, dass jeder an einem anderen Ort in der DIY-Lernkurve ist, und wir müssen freundlich sein, wenn wir dazu beitragen wollen, die Art und Weise, wie Menschen leben, zu ändern.

Wir haben nicht alle Zugriff auf dieselben Ressourcen, denselben Support oder dieselbe Wissensbasis.

Meine Herausforderung an Sie: gehen Sie einfach auf einander.

Helfen Sie Ihren Mitmenschen mit einem liebevollen Geist, ohne sie dafür zu verurteilen, dass sie etwas nicht wissen. Pflegen Sie ihr Wissen. Vorsichtig führen. Lehren. Behandle deinen DIY-Kollegen, als wäre er oder sie nur ein Baby in dieser DIY-Welt.

Krempeln Sie also die Ärmel dieser DIY-Jeansjacke hoch ... Was? Die sind aus der Mode? Okay, krempeln Sie die Ärmel hoch und starten Sie Ihren DIY-Motor! Bereiten Sie sich darauf vor, Fehler zu machen, teilen Sie freundlicherweise Ihr Wissen und treiben Sie diese kurvenreiche und unsichere Straße, die wir Lernkurve nennen, weiter.

Was uns betrifft ... wir brauchen Ihre Hilfe, während wir lernen.

Lass die Fragen kommen. Wir lieben sie. Haben Sie Kenntnisse, die Informationen in unseren Artikeln in Frage stellen würden? Her damit. Wir lernen jedes Mal etwas Neues, wenn wir eine Antwort herausfinden! Aber tun Sie uns einen Gefallen, halten Sie an diesem hilfsbereiten und liebevollen Geist fest und ich verspreche Ihnen, dass Sie allen viel, viel mehr helfen werden.

Wie ist es mit Ihnen? Wo bist du auf der DIY-Lernkurve?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.