Ein mit Honig gesüßtes Orangenmarmeladenrezept




Winter ist Zitrusfrucht-Jahreszeit!

Eines der Dinge, die mich durch die kalten, grauen Wintertage bringen, ist… die Zitronensaison, in der Orangen und Grapefruits zu saftigen, süßen Sonnenstrahlen werden, die durch diese trüben Tage strömen!



Und dann gibt es Marmelade.

Obstkonserven Mit Marmelade, Gelee und Marmelade

Gelees, Konfitüren, Konfitüren und Marmeladen sind alles Möglichkeiten, um Früchte als leckeren, süßen Aufstrich zu konservieren. (Wir haben ein leckeres Beerenmarmeladen-Rezept zusammen mit einem leckeren Gefriermarmeladen-Rezept.)




Der Hauptunterschied zu einer guten Marmelade besteht darin, ein wenig Rinde und Fruchtfleisch zu verwenden, um die Süße der Früchte auszugleichen.

Orangenmarmelade mit Honig versüßen

Honig ist ein guter Zuckerersatz in diesem Orangenmarmeladenrezept. Es ist in der Regel süßer als Zucker, sodass Sie weniger verwenden können und trotzdem eine schöne Süße in Ihrer Marmelade erhalten.





hausgemachte Gesichtsmaske ohne Joghurt


Honig fügt der Mischung jedoch etwas mehr Feuchtigkeit hinzu, als dies bei Verwendung von Zucker der Fall wäre. Dies bedeutet, dass die Zubereitungszeit etwas länger ist. Der Honig reagiert während des Geliervorgangs auch anders als Zucker, was bedeutet, dass diese Marmelade eher eine dicke, marmeladenartige Konsistenz hat.

Wie man Marmelade macht

Marmelade zuzubereiten ist relativ einfach, erfordert aber ein wenig Zeit.




Nachdem Sie Ihre Orangen geschrubbt haben, möchten Sie die Orangenschale vom weißen Kern trennen. Ein Gemüseschäler macht das ganz einfach. Wenn sich etwas vom Mark auf der Rückseite der Schale befindet, ist das in Ordnung. Sie möchten nur vermeiden, dass Ihre Marmelade VIELE Stärken enthält, da dies die Marmelade besonders bitter macht.

Nachdem Sie Ihre Schale abgezogen haben, schneiden Sie sie in Streifen. Diese Zitronenstreifen werden zusammen mit den gehackten, entkernten Innenfrüchten der Orangen in einen Topf gegeben.

Entscheiden Sie beim Hinzufügen Ihres Honigs, wie süß Sie Ihre Marmelade haben möchten. Wir mögen unsere ein bisschen weniger süß, deshalb benutze ich gerne 1 Tasse. Wenn Sie es süßer mögen, können Sie die Menge auf 1½ Tassen erhöhen.

Jetzt, wo der schwierige Teil erledigt ist, müssen Sie nur noch warten und umrühren.

Durch Kochen der Marmelade wird das natürliche Pektin in den Früchten freigesetzt und die Feuchtigkeit aus den Früchten und dem Honig verdampft. Sobald Ihre Marmelade eine dicke Konsistenz erreicht hat, sind Sie fertig!

Sie können die Marmelade in einem Wasserbad- oder Druckscanner verarbeiten, um sie bis zu einem Jahr zu lagern. Oder Sie können es im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren, um es früher zu genießen! (Klicken Sie hier, um Anweisungen zum Einmachen von Wasserbädern zu erhalten.)

Orangenmarmelade Rezept: Mit Honig gesüßt

Ertrag: Etwa 1 ½ Pints ​​(der tatsächliche Ertrag hängt von der Größe und Saftigkeit Ihrer Orangen ab)




Zutaten

  • 8 große Bio-Orangen, gewaschen und getrocknet
  • 1 - 1½ Tassen rohen, lokalen Honig (oder finden Sie hier Bio-Rohhonig)

Anleitung

  1. Mit einem Gemüseschäler die Orangenschale von den Orangen schälen. (Es ist in Ordnung, wenn sich etwas vom weißen Mark mit der Schale löst, Sie möchten einfach nicht zu viel.) Schneiden Sie die Schale in dünne Streifen und legen Sie sie in einen großen Topf.
  2. Den restlichen weißen Kern von den Orangen schälen und wegwerfen. Die Fruchtstücke hacken und in den Topf geben.
  3. Den Honig in die Pfanne geben. (Wir mögen diese Marmelade mit 1 Tasse Honig für eine leicht süße Marmelade. Wenn Sie Ihre Marmelade süßer mögen, verwenden Sie 1½ Tassen.)
  4. Die Mischung zum Kochen bringen und häufig umrühren, um die Säfte zu verteilen.
  5. Kochen Sie die Mischung für 45 Minuten - 1 Stunde unter häufigem Rühren, bis die Marmelade eingedickt ist. (Wenn Sie die größere Menge Honig verwenden, kann es sein, dass Ihre Marmelade länger dauert, bis die Konsistenz erreicht ist.)
  6. Testen Sie die endgültige Konsistenz, indem Sie etwas Marmelade auf einen gekühlten Teller geben und abkühlen lassen.
  7. Sobald die Marmelade eine gute, dicke Konsistenz erreicht hat, löffeln Sie sie in warme, saubere Gläser und verarbeiten Sie sie gemäß den Anweisungen zum Einmachen von Wasserbädern.

HINWEIS: Wenn Sie sich mit dem Einmachen nicht wohl fühlen, können Sie die Marmelade jederzeit bis zu 6 Monate einfrieren oder im Kühlschrank kürzer lagern.




So verwenden Sie Ihre Orangenmarmelade

  • Servieren Sie die Marmelade auf Keksen oder Toast.
  • Verwenden Sie es als Glasur für Huhn oder Schweinefleisch.
  • Rühren Sie es in Joghurt oder Haferflocken.
  • Servieren Sie es mit einem milden Weichkäse und Crackern.
  • Rühren Sie es in einen Cocktail.
  • French Toast mit einer Mischung aus Marmelade und Frischkäse füllen.
  • Mischen Sie es mit Öl und Essig für ein Orangen-Vinaigrette-Salat-Dressing.

Wie man Orangen konserviert

Während es das ganze Jahr über möglich ist, Orangen zu bekommen, fehlt Sommerorangen der Geschmack und die Süße ihrer Geschwister in der Saison. Durch die Konservierung von Orangen können Sie das ganze Jahr über den süßen und würzigen Geschmack von Orangen der Saison genießen.




Eine beliebte Art, Orangen (und andere Zitrusfrüchte) zu konservieren, ist die Herstellung eines cremigen Quarks. Während Zitronenquark am beliebtesten ist, ist das Ersetzen der Zitronen durch Orangen eine unterhaltsame Alternative.

Sie können Orangen auch konservieren, indem Sie kandierte Zitrusschalen herstellen, die sich hervorragend für Tees und Desserts eignen.


Kürbiskuchengewürz gegen Apfelkuchengewürz


Was ist deine Lieblingsmethode für Marmelade?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.