Ein rohes und gesundes Schokoladenfondant-Soßen-Rezept




Dieses einfache Rezept für Schokoladensauce ist gesund und roh, wenn es mit Kakaopulver hergestellt wird. Die Textur ist fummelig und doch gießbar, sodass sie sich beim Eintauchen bildet.

Die gute Nachricht ist, Schokolade kann gut für Sie sein! Verwandeln Sie Ihr Verlangen nach Schokolade mit dieser Sauce aus rohem Schokoladenfondant (oder Nieselregen, Löffelregen oder was auch immer Sie für richtig halten) in ein Kraftpaket für die Ernährung.



Gesundheitliche Vorteile von Schokolade

Viele Studien belegen die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile von Schokolade. Es ist kein Wunder, dass es seit Jahrhunderten aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften verwendet wird.

Schokolade enthält sehr viele Antioxidantien, die den Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen.1Zu diesen Antioxidantien gehören Polyphenole und Flavonoide (sogar noch häufiger als Wein und Tee), die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben, darunter die Erhöhung des Cholesteringehalts und die Verbesserung der Durchblutung.2

Kakao ist reich an Eisen, Kupfer, Magnesium, Zink und Phosphor. (Es wird davon ausgegangen, dass es einen der höchsten Magnesiumgehalte in Lebensmitteln gibt.3)

Kakaobutter ist reich an Ölsäure,4Das ist das gleiche herzgesunde Fett, das in Olivenöl enthalten ist.

Je höher die Menge an Kakao in Ihrem Schokoladensaucenrezept ist, desto dunkler ist es und desto mehr gesundheitliche Vorteile erzielen Sie.

Kakao gegen Kakao

Gibt es einen Unterschied zwischen Kakao Pulver und Kakao Pulver?


Lebensmittel reich an Antioxidantien


Eigentlich ja.

Sowohl Kakao als auch Kakao kommen aus Theobroma-Kakao, der Kakaobaum, der Kakaoschoten produziert, die Kakaobohnen (und Kakaobutter) enthalten.

Der Kontrast zwischen Kakao und Kakao entsteht in der Verarbeitungsphase der Kakaobohne.

Kakaopulver resultiert aus dem Fermentieren, Hacken und Zerkleinern der Kakaobohnen. Dann wird die Kakaobutter entfernt und das Endprodukt zu einem Pulver trocknen gelassen.

Kakaopulverergibt sich aus der Gärung und Röstung der Kakaobohnen, dann hacken und zerkleinern sie in ein Pulver.

Der große Unterschied besteht also darin, dass die Bohnen für Kakaopulver erhitzt werden (durch Rösten), während dies für Kakaopulver nicht der Fall ist. Dies macht Kakao zu einem roheren Produkt.


5-Gallonen-Eimer-Regenfass


Falls Sie neugierig sind, Niederländisch verarbeitetes Kakaopulver ist ein Kakaopulver, das alkalisch gemacht (mit einem Alkali behandelt) wurde, um seinen Säuregehalt zu neutralisieren. Das Ergebnis ist ein süßeres und schmackhafteres Produkt.

Während alle Kakao- / Kakaoprodukte viele der gesundheitlichen Vorteile und Antioxidantien der rohen Kakaobohne enthalten, hat Kakao aufgrund seiner minimalen Verarbeitung einen höheren Nährwert.

Kakaopulver ist geschmacklich und verzehrsmäßig etwas saurer und geschmacklich stärker als Kakaopulver. Es nimmt auch mehr Flüssigkeit auf. Dies ist wichtig, wenn Sie Kakaopulver in einem Rezept durch Kakaopulver ersetzen.

Versuchen Sie, fair gehandelte Schokolade zu kaufen

Bei der Auswahl von Kakao-, Kakao- oder Schokoladenprodukten suche ich gerne nach einem Fair-Trade-zertifizierten Label.

Viele der Anbau-, Ernte- und Verarbeitungsmethoden für Schokolade beschäftigen Kinderarbeit oder stark unterbezahlte Arbeitskräfte. Der Kauf von Fair-Trade-zertifizierten Produkten stellt sicher, dass die Arbeitnehmer einen fairen Lohn erhalten und dass Kinder nicht zur Arbeit ausgebeutet werden.

Ein gesundes und rohes Schokoladensoßen-Rezept

Nun zu der Schokoladensauce!

Diese Schokoladensauce ist unglaublich einfach zuzubereiten. Tatsächlich sind nur vier Zutaten erforderlich. Wenn Sie keine Lust haben, es roh zu machen, ersetzen Sie einfach das Kakaopulver durch Kakaopulver.

  • Kakaopulver (hier finden Sie Bio, Fair Trade, Rohkakao)
  • Kokosöl (hier finden Sie raffiniertes Bio-Kokosöl)
  • flüssiger Süßstoff, ich bevorzuge Ahornsirup (hier finden Sie Bio-Ahornsirup)
  • Prise Salz (hier finden Sie raffiniertes Meersalz)

Die Zutaten werden erhitzt (um das Kokosöl zu schmelzen) und miteinander vermischt, bis sie glatt sind. Das Ergebnis ist eine reichhaltige Schokoladensauce mit einem tiefen Geschmack.

Schokoladensauce Rezept Süßstoff

Zum Süßen bevorzuge ich Ahornsirup in diesem Schokoladensaucenrezept.

Der Ahorngeschmack kommt in der Sauce nicht wirklich durch und die Süße ist gerade tief genug, um sich mit der Schokolade zu paaren.

Normalerweise griff ich nach Honig als natürlichem Süßstoff meiner Wahl, aber ich stellte fest, dass Honig der Schokoladensauce einen Glanz verlieh, der nicht ganz meinem Geschmack entsprach. Abhängig von der Art des Honigs und Ihren Geschmackspräferenzen kann dies jedoch eine gute Option sein. Verwenden Sie auch keinen Kristallzucker, da dieses Rezept nicht genug Hitze zum Schmelzen verwendet. Wenn Sie Zucker verwenden, haben Sie kiesige Schokoladensauce!


Anti-Aging-Maske diy


Rohe Schokoladenfondant-Soße

Dieses Rezept für Schokoladensauce wird mit Recht Schokolade genannt Fudge Soße. Es ist gießbar, aber definitiv nicht dünn.

Da es Kokosnussöl erfordert, wird es im Kühlschrank ziemlich fest, aber wenn Sie es in einem Glas aufbewahren, können Sie es einfach in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, um es auf eine löffelfähige Konsistenz aufzuwärmen wieder (ähnlich wie bei kristallisiertem Honig).

Ein Bonus für diese Konsistenz ist, dass sie sich einstellt, wenn Sie kalte Dinge hineintauchen.

HALLO, schokoladenüberzogene Erdbeeren, schokoladenüberzogene gefrorene Bananeneis am Stiel, gesunde Magic Shell für Eis und eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten!

Andere dunkle Schokoladenrezepte

  1. Schokoladentrüffel Rezept
  2. Hausgemachte Pralinen: Erdnussbutter und Meersalz
  3. Wie man Schokolade macht

Haben Sie versucht, dieses Rezept mit Schokoladensauce zuzubereiten? Lassen Sie uns wissen, wie es ausgegangen ist!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.