Ein natürliches und hausgemachtes chemisches Peel-Rezept




Vor nicht allzu langer Zeit habe ich einen Artikel darüber geschrieben, wie man klare Haut bekommt und hält. Ich erwähnte natürliche Fruchtsäuren, die wie ein natürliches, selbstgemachtes chemisches Peeling wirken und alte tote Haut ablösen, um die neu aussehende Haut darunter freizulegen. Heute gehe ich detailliert darauf ein, was chemische Peelings sind und wie sie Ihrer Haut zugute kommen. Dann zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre eigenen machen.

Was ist ein chemisches Peeling?

Es gibt einige Arten von chemischen Peelings. Sie werden auf Ihre Haut aufgetragen, am häufigsten im Gesicht, und in den nächsten Tagen beginnt sich die Haut zu lösen oder zu schälen. Sie wird am häufigsten bei vernarbter Haut wie Aknenarben oder Verbrennungen angewendet. Mit der Zeit hat die neue Haut immer weniger vernarbtes Material und neue Haut kann an die Oberfläche gelangen.






Es gibt milde Peelings wie solche mit Glykolsäure (auf Fruchtbasis) und härtere wie Trichloressigsäure (wie ein sehr starker Essig) oder Phenol. Die mit Phenol verwendeten Peelings neigen dazu, die Haut aufzuhellen und werden üblicherweise nur in Extremsituationen verwendet.

Die meisten Salons oder Spas verwenden Glykolsäure in einer Form, die viel stärker ist als nur normaler Fruchtsaft. Manchmal wird Trockeneis anstelle von Glykolsäure verwendet, da dies zu den gleichen Ergebnissen führt.

Warum ein hausgemachtes chemisches Peeling?

Ein hausgemachtes, natürliches chemisches Peeling hilft Ihnen, die Zutaten zu kontrollieren und alle toxischen Elemente der im Laden gekauften Versionen zu vermeiden.




Fast alle von uns haben Narben auf ihrem Körper. Ich habe eine Narbe auf der Innenseite meines Armes von einem Stacheldraht, nachdem ich von einer Kuh gefallen bin. (Übrigens lassen sie sich NICHT gern satteln!) Ich habe noch eine auf meinem Knie, als ich in der Nähe des Flusses kletterte. Diese sind nicht groß und stören mein Selbstwertgefühl überhaupt nicht. Narben wie Verbrennungen, möglicherweise am Hals oder an den Armen, oder schwere Aknenarben im Gesicht können jedoch zu einem geringen Selbstwertgefühl führen und sogar dazu, dass sich Menschen verstecken. Hier können chemische Peelings für Sie von großem Nutzen sein.


gesüßte Kondensmilchzutaten


Ich mache gerne einmal im Monat ein chemisches Peeling, um sicherzugehen, dass nach meiner normalen Schönheitsroutine nichts mehr auf meiner Haut zurückbleibt.

Natürliche hausgemachte chemische Peeling

Sie können mit diesem Rezept sehr mild werden oder ein tieferes Peeling mit stärkeren Säuren anstreben. Die Variationen sind nach dem Rezept aufgeführt.




Zutaten

  • 1 kleine Gurke, entkernt und püriert (ca. 1 Tasse)
  • 1 Packung oder 1 EL. geschmacksneutrale Gelatine (hier zu finden)
  • ein paar Tropfen natürlicher flüssiger Fleischklopfer (finden Sie hier) ODER ¼ TL. Fleischklopfer (so)
  • eine Prise gemahlener Zimt (zu viel hinzufügen kann die Haut reizen)
  • bei Bedarf Wasser

Verarbeiten

  1. Die Gurke in eine mittelgroße Schüssel geben und mit der Gelatine bestreuen. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, wenn es sich nicht auflöst.
  2. Fleischklopfer und Zimt über die Gurkenmischung streuen und gut umrühren. Die Gelatine löst sich auf und wird pastös. Fügen Sie Wasser hinzu, wenn Sie es streichfähig machen möchten.
  3. Verteilen Sie dies auf Ihrem Gesicht und lassen Sie es 15-20 Minuten trocknen.
  4. Beginnen Sie nach dem Trocknen an der Kinnlinie und schälen Sie sich langsam vom Gesicht. Rückstände abspülen und auf Wunsch mit Feuchtigkeitscreme nachspülen.

Hinweis: Sie können dies einmal im Monat tun, jedoch nicht öfter, da dies zu Hautreizungen führen kann.




Variationen

Gurke ist das mildeste, aber Sie können andere Bestandteile für dieses ersetzen.




  • Papaya und Ananas Enthalten Papain und Bromelain, die beide zum Weichmachen von Fleisch verwendet werden. Aus diesem Grund füge ich dem Rezept eine kleine Menge Fleischklopfer hinzu. Sie können den Fleischklopfer weglassen und stattdessen püriertes Obst verwenden.
  • Kürbis hat viel Fruchtsäuren. Sie können frischen Kürbis dämpfen oder aus der Dose nehmen. (Stellen Sie sicher, dass es sich um einfachen Kürbis und nicht um eine Kuchenmischung handelt.)
  • Avocados sind auch reich an Säure und haben Feuchtigkeitscremes hinzugefügt.
  • Tomaten sind eine weitere gute Wahl. Die neueren Hybrid-Tomaten haben einen geringeren Säuregehalt, eignen sich aber dennoch hervorragend für diese Art der Anwendung. Verwenden Sie frisches Püree oder Saft.
  • Zucker kann auch gut funktionieren. Zuckerrohr ist reich an Säure und eignet sich hervorragend für chemische Peelings. Verwenden Sie die gleiche Menge wie Püree oder Saft.

Willst du noch milder gehen? Benutzte einen pürierten Apfel. Sie sind leicht sauer.

Willst du tiefer gehen? Probieren Sie Zitronen- oder Limettensaft. Die Möglichkeiten sind endlos, solange das Obst oder Gemüse, das Sie verwenden, etwas Säure enthält.

Haben Sie ein Problem mit Akne? Zerkleinern Sie ein oder zwei Aspirin und fügen Sie diese Mischung hinzu. Die Salicylsäure ist eines der wenigen Dinge, die Mitesser auflösen. Der Zimt in dem Rezept sollte dazu beitragen, dass sich keine neuen Mitesser bilden.

Schlussbemerkungen

Die meisten Menschen müssen danach eine Feuchtigkeitscreme verwenden. Sie werden sofort bemerken, wie viel weicher sich Ihre Haut anfühlt. Sie können dies an anderen Körperteilen wie Beinen oder Armen anwenden. Seien Sie sehr vorsichtig in der Nähe von sensiblen Bereichen.




Wenn Sie Narben behandeln, lassen Sie die Feuchtigkeitscreme nach dem chemischen Peeling aus und tragen Sie stattdessen eine Mischung aus einigen Tropfen ätherischem Lavendelöl und Vitamin E-Öl auf. Dies hilft bei der Regeneration neuer Hautzellen und mildert das Aussehen von Narben. Es kann mehrere Peelings dauern, um das Aussehen tieferer Narben zu verringern.

Haben Sie jemals ein chemisches Peeling verwendet? Sagen Sie uns, wie es funktioniert hat!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.