Ein selbst gemachtes orange Gewürz-Lufterfrischer-Rezept





wie man fettflecken entfernt


Ich mache dieses Rezept für einen Orangenlufterfrischer, weil ich es liebe, verschiedene saisonale Düfte zu kreieren, und ich arbeite auch hart daran, mein Zuhause von schädlichen VOCs zu befreien.



Warum sollten Sie sich mit VOCs befassen?

In letzter Zeit war ich auf der Mission, mein Zuhause von allen flüchtigen organischen Chemikalien (VOC) zu befreien.




VOCs verbergen sich in vielen der von uns verwendeten Duftprodukte. von Kosmetika und Seifen bis hin zu Reinigungs- und Reinigungsmitteln. Viele Menschen erkennen den Begriff „VOC“ an Farben und Flecken, da diese normalerweise VOC-Gehalt auf dem Etikett enthalten. VOC-arme Farben gelten aus naheliegenden Gründen als sicherer.

VOCs stammen aus einer Reihe verschiedener Chemikalien, und ein längerer Kontakt mit ihnen führt zu einer Vielzahl von nachteiligen Symptomen. Weitere Informationen zu VOCs finden Sie unter diesem Link.

Seit ich Produkte entferne, die VOC enthalten, habe ich festgestellt, dass ich viele der Düfte beseitigt habe, die ich früher geliebt habe. Ich vermeide seit einigen Jahren Lufterfrischer, aber in letzter Zeit bin ich in der Stimmung, mein Zuhause aufzuwerten etwas stinkend, wie ein oranger Lufterfrischer!

Erfrischung der Luft ohne VOC

Ich liebe es, in meinem Zuhause reine ätherische Öle zu verwenden, und ich benutze normalerweise meinen Diffusor, wenn ich mein Haus riechen oder ein wenig entspannen möchte. Mein Diffusor benötigt jedoch Wasser und Strom, was bedeutet, dass ich ihn nicht den ganzen Tag stehen lassen kannundIch kann es nicht in mehrere Räume meines Hauses bringen.




Aus diesem Grund habe ich mich für einen natürlichen, nach Orange riechenden Lufterfrischer entschieden undsieht gut aus. Ich habe mich für Orange entschieden, weil ich diesen Geruch in den Sommermonaten liebe. Da wir uns dem Ende des Sommers nähern, dachte ich, es wäre schön, dem üblichen Orangenduft ein wenig Würze hinzuzufügen.

Orange Lufterfrischer Rezept

Zutaten

  • ½ Tasse getrocknete Orangenschale (Finden Sie hier getrocknete Bio-Orangenschalen)
    • Getrocknete Orangenschalen sind billig und behalten oft etwas von dem süß riechenden Orangenduft. Außerdem sieht die schöne orange Farbe in dieser Mischung fantastisch aus.
  • ¼ Tasse ganze Nelken (Hier finden Sie Bio-Gewürznelken)
    • Gewürznelken erinnern mich immer an den Herbst. Sie haben einen reichen, tiefen Duft, der dem Aroma dieser Mischung Süße und Würze verleiht. Gewürznelken sind klein, so dass sie zusätzlichen Platz füllen.
  • ¼ Tasse Sternanis (Bio-Anissternhülsen finden Sie hier)
    • Sternanis riecht sehr nach schwarzem Süßholz. Es hat einen tiefen und süßen Duft und eine schöne Sternform. Ich mag es einfach, wie es aussieht, wenn es mit der getrockneten Orangenschale kombiniert wird.
  • 40 Tropfen süßes ätherisches Orangenöl (100% reines Bio-Orangen-EO finden Sie hier)
    • Natürlich, wie macht man denn einen Orangenlufterfrischer ohne Orange ?! Dies ist eines meiner liebsten ätherischen Öle, es riecht genau wie sein Name: süße Orangen! Sein Geruch ist stark und ist der erste Eindruck, den Sie bekommen, wenn Sie diesen Lufterfrischer schnuppern.
  • 5 Tropfen ätherisches Nelkenöl (100% reine Bio-Gewürznelke EO finden Sie hier)
    • Dieses Öl ist scharf und sehr stark. Ein bisschen wird einen langen Weg gehen! Achten Sie darauf, dass Sie es nicht in die Hände bekommen, da es empfindliche Haut verbrennen kann.

Anleitung

  1. Um Ihren Orangenlufterfrischer herzustellen, kombinieren Sie getrocknete Orangenschale, Sternanis und Nelken zu einem halben Liter Einmachglas
  2. Ätherische Öle direkt in das Glas geben.
  3. Verschließen Sie das Glas und schütteln Sie die Zutaten.
  4. Lassen Sie das Glas mit dem Deckel über Nacht. Dadurch können die getrockneten Pflanzenöle die ätherischen Öle absorbieren, wodurch verhindert wird, dass sie zu schnell verdunsten.
  5. Sobald die ätherischen Öle absorbiert sind, ersetzen Sie den Deckel mit einem leichten Tuch (ich habe Musselin verwendet) und sichern Sie ihn mit einem Band.
  6. Stellen Sie den Lufterfrischer an einem gut frequentierten Ort (Badezimmer, Wohnzimmer usw.) auf.

Laden Sie Ihren orangefarbenen Lufterfrischer auf

Dieser Lufterfrischer riecht 1-2 Wochen lang stark. Wenn Sie bemerken, dass der Duft zu verblassen beginnt, fügen Sie einfach mehr ätherische Öle hinzu (verwenden Sie die gleiche Menge wie beim Originalrezept) und lassen Sie sie über Nacht stehen. Wenn Sie das Glas öffnen, haben Sie wieder einen wunderbaren Lufterfrischer!







Ich habe dieses Rezept auch verwendet, um Schubladen und Wäscheschränke aufzufrischen. Befolgen Sie einfach das Rezept bis Schritt 6, aber verschieben Sie die Mischung in Jute-Kordelbeutel und platzieren Sie sie an der gewünschten Stelle.

Wie dieses Rezept? Probieren Sie unser hausgemachtes Aromatherapie-Raum- und Leinenspray oder unser hausgemachtes Ferien-Lufterfrischungsspray.


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.