Ein hausgemachtes Delikatessen-Krautsalat-Rezept mit Joghurt




Sommercookouts fordern hausgemachten Krautsalat

Wenn Ihre Sommer so etwas wie unsere sind, steht Delikatessen-Krautsalat beim Kochen fast immer auf dem Tisch.




Jeder liebt es. Und das aus gutem Grund: Es schmeckt schuldig.



Sie möchten jedoch auf keinen Fall die Liste der Zutaten auf dem Etikett lesen.

Im besten Fall ist es mit Mayonnaise beladen. Im schlimmsten Fall ist es voll mit Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, Konservierungsstoffen und Lebensmittelfarben. (Ja Lebensmittelfarbe. Das hat mich überrascht!)

Warum gesunden Kohl ruinieren?

Krautsalat muss nicht das sein schuldig Vergnügen, von dem Sie wissen, dass Sie es bei Sommercookouts vermeiden sollten.




Immerhin ist Kohl super gesund.


Müllabfuhr Lufterfrischer Bälle


Es ist reich an Vitaminen C und K, Magnesium und Folsäure. Es hat auch eine beeindruckende Liste von Antioxidantien. Und in seinem natürlichen Zustand ist Kohl kalorienarm und ballaststoffreich, sodass Sie nur wenige Kalorien zu sich nehmen können.

Außerdem ist es billig.

Dies ist eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, Ihrem Geld einen Riesengewinn an Nährstoffen zu verschaffen.

Kohl sollte also wirklich eine gute Mahlzeit sein, und nicht etwas, vor dem man beim Kochen zurückscheut.

Ein gesundes Krautsalat-Rezept mit Joghurt

Heute nehmen wir Krautsalat zurück und machen ihn wieder gesund.




Sie können zwar Ihren eigenen cremigen Krautsalat mit hausgemachter Mayonnaise zubereiten, um dem Original ein Stückchen mehr treu zu bleiben. Seien wir ehrlich, Mayo (auch hausgemacht) ist zwar in kleinen Dosen gut, aber immer noch nicht die gesündeste Zutat, auf die Sie laden müssen.

Um der gesunden Natur des Kohls treu zu bleiben, wird dieser cremige Krautsalat im Feinkoststil nicht mit Mayonnaise, sondern mit einfachem Joghurt hergestellt. Joghurt verleiht dem Krautsalat eine schöne Cremigkeit und einen angenehmen Geruch, während viel Fett, das Mayo hinzufügen würde, entfernt wird.

So bekommt Ihr Krautsalat all die großartigen, gutgesunden Vorteile von Joghurt!

Krautsalat Zutaten

Eine lustige Sache bei der Herstellung von hausgemachtem Krautsalat ist, dass Sie mehr Kontrolle darüber haben, welches Gemüse in die Schüssel kommt.




Die klassischste vegetarische Kombination ist Kohl, Zwiebeln und Karotten. Aber Sie können die Dinge mit Rotkohl oder roten Zwiebeln vertauschen, um einen zusätzlichen Farbtupfer hinzuzufügen. Oder fügen Sie etwas gehackten Brokkoli, Blumenkohl oder Paprika hinzu, wenn Sie wirklich etwas mischen möchten.

Ich zerkleinere gerne meinen eigenen Kohl, wenn ich Krautsalat herstelle. Ich finde es seltsam befriedigend zu sehen, wie die winzigen Fetzen vom Kohlkopf fallen, während mein Messer durchschneidet. Aber wenn Sie diesen gesunden Joghurt-Krautsalat noch einfacher machen möchten, können Sie sich eine vorzerfetzte Tüte Krautsalatmischung schnappen und einfach Ihr hausgemachtes Dressing hineinwerfen.

Gesunde Deli-Style hausgemachte Krautsalat Rezept

Dieses Krautsalat-Rezept erfüllt alle Geschmacksmerkmale Ihres klassischen Krautsalats im Feinkoststil. Es ist süß (aber nicht zu süß) und leicht würzig, mit einer schönen Balance aus Sellerie und anderen Gewürzen.




Vorbereitung: 15 min | Ausbeute: 6 Tassen

Zutaten

Für das Dressing:




  • ¾ Tasse Joghurt (oder normaler Joghurt)
  • 2 Esslöffel Apfelessig (hier finden Sie biologische, ungefilterte ACV)
  • 2 Esslöffel roher, lokaler Honig
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf (hier finden Sie Bio-Dijon)
  • ¾ Teelöffel Meersalz (hier finden Sie raffiniertes Meersalz)
  • ⅛ Teelöffel Selleriesamen (hier finden Sie Bio-Selleriesamen)
  • ⅛ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (hier finden Sie biologische schwarze Pfefferkörner)

Für das Gemüse:

  • 5 Tassen Kohlschnitzel (grün oder eine Mischung aus grün und rot)
  • 1 Karotte, gerieben (ca. 1 Tasse)
  • ½ Tasse süße Zwiebel, gehackt

Anleitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Zutaten für das Dressing mischen, bis sie gleichmäßig vermischt sind.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel den Kohl, die Karotten und die Zwiebeln zusammen.
  3. Das Dressing über das Gemüse gießen und gut durchmischen.
  4. Für den besten Geschmack kühlen Sie den hausgemachten Krautsalat 1 Stunde vor dem Servieren.
  5. Rühren Sie Ihren Krautsalat gut um, bevor Sie das Dressing erneut verteilen.

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.