Eine gesunde selbst gemachte Schokoladen-Haselnuss-Verbreitung




Diese Woche habe ich einen weiteren Artikel gesehen, der uns zeigt, wie nahrhaft einige unserer Lieblingsspeisen sein können. Erneut stehen dunkle Schokolade und Rotwein ganz oben auf der Liste. Gleich nach dem Lesen des Artikels setzte ich mich zum wöchentlichen Schreiben hin und arbeitete an einem Artikel über den Haselbaum (Corylus americana).


Lavendelöl infundiert


Der Baum hat weltweit eine große kulturelle Bedeutung. Es wird oft mit Einsicht und Weisheit in Verbindung gebracht und in einigen Mythologien sogar als Baum des Wissens bezeichnet. Es ist der Favorit für diejenigen, die nach Wasser suchen, und Maria, die Mutter Christi, soll den Baum gesegnet haben, weil sie ihn vor einer gefährlichen Schlange gerettet hat.

Die Haselnuss ist es wert, in die Liste der überraschend nahrhaften Snacks aufgenommen zu werden. Tatsächlich habe ich den ganzen Tag über ein Rezept nachgedacht, das zwei dieser sehr gesunden Lebensmittel zu etwas Dekadentem kombiniert. Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich einen dunklen Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich (hausgemachtes Nutella ®) gemacht und ihn als Strumpffüllung gegeben. Ich werde das Rezept in diesem Beitrag mit Ihnen teilen. Aber lassen Sie uns zuerst sehen, warum die Haselnuss in Ihrer Liste der bevorzugten Gesundheitsprodukte berücksichtigt werden muss.

Nutzen für die Gesundheit der Haselnuss

Die Haselnuss ist herzgesund. Sie enthalten Öl- und Linolsäuren, von denen bekannt ist, dass sie LDL (schlechtes Cholesterin) senken und HDL (gutes Cholesterin) erhöhen. Sie sind reich an Vitamin E, was sie zu einer großartigen Wahl für Frauen macht, die sich in den Wechseljahren bewegen. Für den Rest von uns ist dieses zusätzliche Vitamin E hilfreich für gute Haut und Haare.




Haselnüsse sind reich an Vitaminen des B-Komplexes und machen alle glücklich. Die Unterstützung, die dies dem Nervensystem gibt, ist von unschätzbarem Wert, insbesondere angesichts des in unserer Kultur üblichen Ausmaßes an Stress und Schlafentzug. Folsäure ist ein bemerkenswerter Teil des B, der häufig für schwangere Frauen empfohlen wird. Ich bin kein großer Fan von Nahrungsergänzungsmitteln in Pillenform und es gibt eine Reihe von Bedenken in Bezug auf Folsäure in dieser Form. Gibt es einen besseren Weg, um eine Steigerung der Folsäure als in einem Schokoladengenuss zu bekommen?


wie man frischen Käse macht


Selbstgemachter Nutella ® Aufstrich

Zutaten

  • 1 Tasse Haselnüsse (hier finden Sie rohe Haselnüsse)
  • 12 Unzen 60-70% dunkle Schokolade
  • 2 EL Sonnenblumenöl (hier finden Sie raffiniertes Bio-Sonnenblumenöl)
  • 3 EL Puderzucker (Bio-Puderzucker finden oder selbst herstellen)
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver (Bio-Kakaopulver finden Sie hier)
  • ½ TL Mandelextrakt (hier finden Sie Bio-Mandelextrakt)
  • ¾ TL Salz (hier finden Sie raffiniertes Meersalz)

Richtungen

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen. Die Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und 10-12 Minuten rösten. Sie werden die Haut nur ein bisschen braun sehen. Tauchen Sie sie direkt in ein leicht feuchtes Handtuch und reiben Sie sie, bis die Häute entfernt sind. Cool.
  2. In einem Wasserbad die Schokolade schmelzen lassen.
  3. Mahlen Sie die Haselnüsse in einer Küchenmaschine, bis eine Paste entsteht. Öl, Zucker, Kakaopulver, Extrakt und Salz hinzufügen und alles glatt rühren. Fügen Sie die abgekühlte Schokolade hinzu. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Spread zu dünn erscheint. Es wird sich verdicken, wenn es abkühlt. In ein Pintglas mit fest anliegendem Deckel und Etikett füllen. In den Kühlschrank stellen und innerhalb von 2-3 Monaten verbrauchen.

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.