Ein köstliches Slow Cooker Ribs Rezept für Winter BBQ




Ich liebe gegrillte Rippen. Im Winter kann es jedoch schwierig sein, den Grill herauszuholen. Ich versuche, den Schnee auf mein Essen fallen zu lassen und schließlich das Feuer zu löschen. Gasgrills funktionieren zwar etwas, bleiben aber nicht heiß genug, um den richtigen Rauchgeschmack zu erzielen.

Also mache ich im Winter Topfrippen im Slow Cooker.



Wie man die besten Crock Pot Ribs macht

Fleisch auswählen und zubereiten

Rind- und Schweinerippchen eignen sich am besten für diese Art von Rezept. Kurze Rippen oder Rippchen funktionieren sehr gut, obwohl auch Baby-Rippen gut funktionieren.







Sie müssen Ihre Rippen schneiden, damit sie in den Topf passen. Wählen Sie eine ausreichende Menge, um den Slow Cooker etwa zur Hälfte zu füllen, vielleicht sogar etwas mehr. Packen Sie sie nicht zu eng ein - Sie möchten, dass der Saft durch die Rippen fließt.

Richtig würzen

Reinigen Sie Ihre Rippen gut und bereiten Sie sie zum Würzen vor. Sie können sie mit Salz und Pfeffer würzen, oder Sie können eine Rippe reiben. Denken Sie daran, dass Sie nicht die Kruste oder Rinde bekommen, die Sie mit einem Trockengrill bekommen würden. Die Rippen nehmen alle Würzmittel auf, die Sie darauf reiben.





Bio-Hummus-Rezept


Ich benutze ein bisschen Salz, Pfeffer, braunen Zucker und ein paar Tropfen Flüssigrauch.

Nach dem Würzen die Crock Pot Ribs in den Slow Cooker (OHNE Flüssigkeit) legen und hochdrehen. Einige Stunden anbraten lassen. Dann sind Sie bereit für den nächsten Schritt.

Wählen Sie eine Flüssigkeit

Nachdem die Rippen eine Weile trocken gekocht haben, können Sie etwas Flüssigkeit hinzufügen. Abhängig von der Größe des Langsamkochers und der Fleischmenge können Sie ca. 2-3 Tassen Flüssigkeit verwenden.




Hier sind einige flüssige Optionen, die großartigen Geschmack verleihen:

  • Root Beer ist eine gute Wahl. Ich habe ein großartiges biologisches Wurzelbier verwendet, das wenig Zucker, aber viel Geschmack hat und erstaunlich gut funktioniert.
  • Aus dem gleichen Grund funktioniert Ingwerbier auch sehr gut. Der würzige Ingwer sorgt für eine andere Geschmackstiefe.
  • Cola kann auch einen einzigartigen Geschmack verleihen. Wählen Sie eine Bio-Marke, da diese normalerweise weniger Zucker enthält.
  • Gemüsebrühe kann für eine Option ohne Zucker verwendet werden, schmeckt aber nicht wie Grillen. Aber du bekommst immer noch zarte Rippen.
  • Wenn Sie etwas ganz anderes wollen, probieren Sie Kokosmilch. Es ist natürlich süß und fügt einen ganz anderen Geschmack hinzu.
  • Fruchtsäfte können wie Apfelsaft dazu beitragen, Rippen zart zu machen.
  • Ananassaft kann bei wirklich zähem Fleisch helfen. Es enthält Enzyme, die beim Abbau von Fleischfasern helfen.
  • Willst du ein asiatisches Flair? Probieren Sie Sojasauce, Ingwer, Honig und Knoblauch. Fügen Sie etwas Brühe hinzu, um es auszudünnen.
  • Barbecue-Sauce ist immer eine sichere Wahl. Ich habe in einem Restaurant gearbeitet, in dem Rippchen serviert wurden. Sie wurden in einer billigen Grillsauce mariniert, zusammen mit dem Saft einer Zitrone, einer Limette und einer Orange. Es schmeckte wie eine tolle hausgemachte Barbecue-Sauce!

Beenden der Crock Pot Ribs

Geben Sie eine Flüssigkeit Ihrer Wahl in den Slow Cooker, die die Rippen bedeckt. Deckel aufsetzen. 4-6 Stunden auf NIEDRIG köcheln lassen, damit die Knochenrippen wunderbar abfallen.




Hast du Rippen im Topftopf gemacht? Dann teilen Sie uns Ihre Tipps mit!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.