Ein köstliches und gesundes Rezept für gebackene Pizzabrötchen!




Sie erinnern sich an Totino® Pizzabrötchen. Recht?

Wie oft hast du dir als Kind die Zunge verbrannt, als du in eine der Taschen der frechen Güte gebissen hast, die gerade aus dem Ofen gekommen war? Als die dampfende Sauce aus den nicht allzu gut versiegelten Nähten sprudelte und alles auf ihrem Weg befleckte und verbrühte, sagte Mama: „Ich habe dir gesagt, dass sie heiß sind! Vielleicht hörst du das nächste Mal zu!



Aber das haben wir nie getan.

Mein Mann Tim und ich haben vielleicht noch keine Kinder, aber das bedeutet nicht, dass wir uns nicht wie große Kinder benehmen können. Und, lassen Sie mich Ihnen sagen, Tim liebt Pizzabrötchen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich in seiner College-Wohnung die vier Mitbewohner gesehen habe, die sich um ihren kleinen Ofen versammelt haben und ungeduldig darauf gewartet haben, dass die Pizzabrötchen auf eine halbwegs vernünftige Temperatur abgekühlt sind. Und wenn jemand sie für cool genug hält, um hinein zu beißen, pass auf dich auf. Sie waren alle schneller weg als du blinzeln konntest!

Nur weil wir keinen abgepackten Müll mehr essen, der sich als Lebensmittel ausgibt, machen diese nostalgischen Komfortlebensmittel nicht weniger Spaß. Und Sie müssen zugeben, dass all diese Pizza-Köstlichkeiten, die in einem kleinen, unschuldigen Bissen verpackt sind, etwas Super-Anziehendes haben.


Wie ist Kahlua aufzubewahren?


Sie sind wirklich das perfekte Essen für eine Party, einen Snack nach der Schule oder einen Filmabend.

Also beschlossen wir, dass es eine Möglichkeit geben musste, die klassischen Pizzabrötchen von Grund auf neu zu erstellen. Und wir wollten sie nicht frittieren.


können Sie Extrakt anstelle von ätherischem Öl verwenden


Gesündere, hausgemachte Pizzabrötchen. Das klang nach einem großen Gewinn!

Machen wir ein paar Pizzabrötchen!

Die Kruste

Wir haben gebackene Eierbrötchen und gebackenen Krebs-Rangun hergestellt, daher schien das Konzept ziemlich ähnlich zu sein. Und wir hatten recht.







Die Eierbrötchenverpackungen, die wir für unsere Eierbrötchen und Krabbenrangons verwenden, sind perfekte, dünne und eiförmige Teige, die innen weich und außen knusprig werden. Sie können im Laden gekaufte Eierbrötchenverpackungen auch für die Pizzabrötchen verwenden. Sie sind nur etwas dünner und knuspriger. Aber warum nicht versuchen, Ihre eigenen zu machen?

Egg Roll (oder Wonton) Wrapper werden aus einem unglaublich einfachen Teig hergestellt. Ehrlich gesagt, das Schwierigste an der Herstellung der Wrapper ist, sie SUPER dünn zu machen. Mit ein wenig Geduld und etwas Ellenbogenfett werden Sie Wrapper wie ein Profi rollen. Wenn Sie glauben, Sie möchten versuchen, Ihre eigenen Wrapper herzustellen, finden Sie hier unser Tutorial für Wonton-Wrapper.

Wir beginnen unsere Pizzaröllchen mit einer einfachen, dicken Pizzasoße und einer Mozzarella-Käse-Füllung. Aber sobald Sie die Grundlagen verinnerlicht haben, werden diese Brötchen noch lustiger, da Sie sie mit den Füllungen anpassen können, die Ihre Familie am liebsten mag. (Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihre Füllmengen getrennt aufbewahren, es sei denn, Ihre Familie spielt gerne ein Ratespiel, während sie isst!)


Essig und Spülmittel


Pizzabrötchen: Ein köstliches und gesundes Rezept

Vorbereitungszeit: 2 Stunden |Backzeit: 10 Minuten |Rezeptausbeute: 40 Pizzabrötchen




Du brauchst

  • 1 Rezept Wonton / Eierbrötchen-Wrapper (oder 5 große Eierbrötchen-Wrapper)
  • ½ Tasse dicke Pizzasauce (lerne deine eigene Pizzasauce zu machen)
  • ½ Tasse geriebener Mozzarella (oder Käse Ihrer Wahl)
  • andere Beläge nach Wunsch: gehackte Peperoni, Brühwurst, grüne oder rote Paprikaschoten, Zwiebeln, Pilze, schwarze Oliven usw.

Pizzabrötchen zusammenbauen

  1. Wenn Sie Ihren eigenen Teig machen: Machen Sie den Teig gemäß den Rezeptanweisungen und legen Sie ihn beiseite, um sich auszuruhen, während Sie die Zutaten für die Füllung zubereiten. Nachdem der Teig ruht, rollen Sie ihn in einem 16 x 10 großen Rechteck aus. Schneiden Sie den Teig in 2 ″ Quadrate. (Wenn Sie im Laden gekaufte Wonton-Wrapper verwenden, müssen Sie die Wrapper in etwa 2 Zoll große Quadrate schneiden.)
  2. Geben Sie einen halben Teelöffel dicke Pizzasauce auf jedes Quadrat. Streuen Sie einen halben Teelöffel zusätzliche Füllungen über die Sauce. (Übertreiben Sie die Füllungen nicht. Denken Sie daran, dass diese Brötchen ziemlich klein sind, und stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um die Ränder gut abzudichten.)
  3. Beginnen Sie beim Rollen mit einem Quadrat und bürsten Sie die Ränder mit etwas Wasser. Dadurch bleibt die Hülle an sich selbst haften. Falten Sie die Hülle zur Hälfte über die Füllung und drücken Sie die volle Kante fest, um den Teig zu versiegeln. Dann rollen Sie die Tasche so, dass die Naht unten ist. Auf diese Weise können wir die Seiten versiegeln und haben eine schöne, glatte Oberseite, genau wie der Laden Art gekauft. Zum Schluss die Seiten unterlegen und die fertige Tasche auf ein gefettetes Backblech legen. Fahren Sie mit dem restlichen Teig fort, bis alle gerollt sind.




Jetzt backen oder für später speichern

Sobald alle Ihre Taschen geformt wurden, können Sie sie sofort in einem 375 ° F-Ofen für 8-10 Minuten backen. Wenn Sie möchten, dass sie etwas goldener sind, schalten Sie den Grill Ihres Ofens nach 10 Minuten für 2-3 Minuten hoch, beobachten Sie sie sorgfältig und entfernen Sie sie, sobald sie goldbraun werden.




Diese Pizzabrötchen können auch eingefroren und für später aufbewahrt werden. Anstatt Ihre geformten Brötchen in den Ofen zu geben, legen Sie sie in einer Schicht auf ein mit Wachs oder Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech. Sie können nahe beieinander sein, sich aber nicht berühren. Dann legen Sie das Backblech mit den Pizzabrötchen in Ihren Gefrierschrank, bis die Brötchen 30-45 Minuten fest sind. Sobald die Brötchen fest sind, können alle Brötchen in einem luftdichten Behälter bis zu 2-3 Monate im Gefrierschrank gelagert werden.

Legen Sie die gefrorenen Pizzabrötchen zum Garen einfach auf ein gefettetes Backblech und backen Sie sie 8-10 Minuten lang in einem vorgeheizten, 375 ° F heißen Ofen, so als wären sie frisch.

Welche Beläge würde Ihre Familie in ihren Pizzabrötchen sehnen? Ist dies ein Rezept, das Sie versuchen werden?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.