6 natürliche Wege, um besser zu schlafen

Ich bin kein Fremder für Schlaflosigkeit. Als ich ein Teenager war, verschrieb mir unsere Hausschwester eine starke Dosis Diphenhydramin, damit ich besser einschlafen konnte. Ich mochte es jedoch nicht, da ich sehr schläfrig aufwachen würde. Nicht das Beste für einen Teenager, der es schon schwer genug hatte, aus dem Bett zu kommen.




Zum Glück konnte ich natürliche Wege finden, um mich beim Einschlafen zu unterstützen, sodass ich mich nicht auf Medikamente verlassen musste, die mich schläfrig machten.



Die wichtigste Komponente Wenn man lernt, wie man einschlafen kann, muss man eine Schlafenszeit-Routine erstellen. Unser Körper lebt von Routine. Die Hormonproduktion hängt davon ab. Und es ist viel einfacher, nachts einzuschlafen, wenn Ihr Körper weiß, dass es Zeit für diesen Übergang ist, sobald Sie die Bewegungen einer Schlafroutine durchlaufen haben

Wie sieht das aus? Es ist für jeden anders, aber Sie sollten sich zunächst sagen, dass es Zeit ist, sich zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten. Es kann die folgenden Abhilfemaßnahmen und Praktiken umfassen:

Kräutertee

Bestimmte Kräuter haben sehr entspannende Eigenschaften, damit Sie einschlafen können. Sie können versuchen, einen Tee aus nur einem Kraut zuzubereiten, einige davon zu Ihrem eigenen Tee zu kombinieren oder einen speziellen Kräutertee zum Schlafen zu kaufen. In beiden Fällen sind hier einige Kräuter, die Ihnen helfen können, leichter einzuschlafen:





ätherisches Öl Teppichreiniger


  • Kamille - Dieses Kraut ist ein bekanntes, entspannendes Kraut.
  • Katzenminze - Katzenminze ist nicht nur für Katzen eine krampflösende Schlafhilfe.
  • Zitronenmelisse - Zitronenmelisse beruhigt sowohl das Verdauungs- als auch das Zentralnervensystem und hilft Ihnen, sich zu entspannen.
  • Baldrian - Dieses Kraut wirkt eher wie ein (milder) Beruhigungsmittel. Es kann als Tee verwendet werden, wenn Sie wirklich Probleme haben, einzuschlafen. Viele natürliche Kräuterschlaftees auf dem Markt enthalten geringe Mengen an Baldrianwurzel.
  • Hopfen - Werden Sie jemals müde, wenn Sie Bier trinken? Hopfenblumen wirken sehr entspannend und fördern den Schlaf.

(Hier finden Sie Bio-Massenkräuter oder hier Kräutertees.)

Lavendel ätherisches Öl

Lavendelöl ist bekannt für seine beruhigende Wirkung. Wir benutzen es oft in unserem Haus, um verrückte Kinder zu beruhigen und um allen zu helfen, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Ätherisches Lavendelöl ist ein Öl, das pur verwendet werden kann (dh es muss nicht verdünnt werden) und ein sicheres Mittel für Kinder ist.




Wenden Sie einen Tropfen auf Ihre Schläfen an, geben Sie einen Tropfen auf Ihr Kissen oder geben Sie einen Tropfen auf die Unterseite Ihrer Füße, um eine schnelle Durchblutung des gesamten Körpers zu erreichen. Sie können es auch mit einem Diffusor für ätherische Öle in Ihrem Zimmer / Haus verteilen.

(Hier finden Sie 100% reines ätherisches Lavendelöl.)

Entspannendes Bad

Einige von uns suchen nach einer Ausrede, um ein Bad zu nehmen. Und das aus gutem Grund. Warmes Wasser ist sehr beruhigend und das Einweichen in Wasser kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, wenn Sie zu angespannt sind, um zu schlafen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Geist zu beruhigen. Manchmal kann ich nicht schlafen, weil ich mein Gehirn nicht ausschalten kann. Ein Bad zu nehmen und absichtlich meinen Geist zu klären, hilft dabei. Ich füge auch Bittersalz und ätherisches Lavendelöl hinzu.




Magnesium

Vielen von uns fehlt Magnesium, was zu Muskelkrämpfen und Schlaflosigkeit führen kann. Während Sie eine Ergänzung nehmen könnten, ist die topische Anwendung eine großartige Möglichkeit, um Ihre Aufnahme zu erhöhen. Auf diese Weise können Sie es leichter aufnehmen und die Nebenwirkung von Durchfall vermeiden, wenn Sie zu viel Magnesium zu sich nehmen. Sie können dies einfach tun, indem Sie Ihrem Bad Bittersalz hinzufügen (befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung - normalerweise 2 Tassen) oder indem Sie Ihre eigene Magnesiumlotion herstellen. (Möchten Sie keine eigene machen? Hier finden Sie eine Magnesiumlotion.)




Yoga

Einer der Hauptgründe, warum ich manchmal Probleme beim Einschlafen habe, sind Muskelschmerzen. Zum Glück habe ich festgestellt, dass ich mit einer kurzen Yoga-Routine vor dem Schlafengehen alle meine angespannten Muskeln dehnen kann, sodass sie sich so gut entspannen können, dass ich leicht einschlafen kann.




Dies ist auch eine großartige Zeit, um Ihre Gedanken zu klären, zu meditieren und zu beten, damit Sie leicht in den Schlaf übergehen können.

Bildschirme ausschalten

Obwohl dies kein typisches Naturheilmittel ist, musste ich diese Methode einbeziehen. Es ist eine der einfachsten (und schwierigsten) Möglichkeiten, mehr Schlaf zu bekommen. Es ist verlockend, beim Betrachten von Bildschirmen zu spät aufzubleiben. Ich weiß - ich kann eine Menge Arbeit erledigen, während die Kinder schlafen. (Manchmal zählt Facebook als Arbeit ...). Wenn Sie jedoch nachts auf einen Bildschirm starren, wird Ihr Gehirn zurückgesetzt und Sie werden geweckt, wenn Sie sich entspannen sollten, um einschlafen zu können. Eine einfache Lösung? Machen Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen eine No Screen -Regel. In unserem Haus versuche ich, den Computer auszuschalten und mein Handy bis 21 Uhr wegzulegen.




Haben Sie eines dieser Mittel ausprobiert? Was funktioniert am besten für Sie?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.