44 Möglichkeiten, hausgemachte Seife natürlich zu färben




Im Anschluss an den Artikel der letzten Woche über hausgemachte Seife werden in diesem Artikel verschiedene Möglichkeiten untersucht, wie Sie Ihre Seife auf natürliche Weise färben können.


Vollkorn-Senf-Rezept




Natürliche Seifenfarbstoffe

Mit natürlichen Farbstoffen erhalten Sie nicht die kräftigen, lebendigen Farbtöne, die Sie mit handelsüblichen Seifen erhalten. (Denken Sie daran, dass die meisten von ihnen künstlich gefärbt sind.) Stattdessen erhalten Sie die weichen bis tiefen gedämpften Töne, die die Natur beabsichtigt hat. Während einige nur Farbe liefern, liefern einige natürliche Farbstoffe mehr, z. B. Peeling, Antioxidationsmittel oder andere Vorteile. Hier ist eine Liste der von mir verwendeten Gegenstände und der von ihnen erzeugten Farben. Gegebenenfalls habe ich einige Vorteile hinzugefügt.




  • Alfalfa: (verwenden Sie getrocknete, gemahlene Luzerne) ergibt eine mittelgrüne Farbe (finden Sie hier)
  • Alkanet-Wurzel: (in Öl aufgießen) erzeugt violette bis blaue Farbe (hier zu finden)
  • Annatto: (in Öl aufgießen) erzeugt eine gelbe bis orange Farbe (hier zu finden)
  • Rübenwurzelpulver: ergibt eine kürbisgelbe Farbe; enthält Antioxidantien (finden Sie hier)
  • Rumpf aus schwarzem Walnussholz: (verwenden Sie getrocknetes, gemahlenes) fügt Purpur schwarzen Flecken hinzu; gut zum Peeling (hier zu finden)
  • Calendula: (getrocknete, ganze Blüten) erzeugt gelbe Streifen; hat heilende Eigenschaften (hier zu finden)
  • Calendula: (gepudert) fügt gelbe Farbe hinzu; Heilungsvorteile (finden Sie hier)
  • Möhren: (gemahlen, roh verwenden) ergibt gelblich-orange Farbe; enthält Beta-Carotin
  • Kamille: (verwenden Sie getrocknetes, pulverisiertes) Erzeugt beige bis gelbe Farbe (finden Sie es hier)
  • Kamille ätherisches Öl, Deutsch:(auch bekannt als Blaue Kamille) ergibt hellgrüne Farbe (finden Sie hier)
  • Chlorophyll: (Pulver verwenden) grüne Farbe; hat desodorierende Eigenschaften (finden Sie hier)
  • Zimt: braune Farbe; kann bei manchen Hauttypen reizend sein
  • Gewürznelken: (gemahlene) braune Farbe verwenden; kann bei manchen Hauttypen reizend sein
  • Kakaopulver: braune Farbe
  • Schokolade: (Verwenden Sie einen geschmolzenen Schokoriegel) braune Farbe
  • Kaffee: (verwenden Sie fein gemahlene) braune bis schwarze Farbe; Peeling, hat Antioxidantien und beseitigt Gerüche
  • Kaffee: (sofort) braun bis schwarz; Antioxidationsmittel und Geruchsbeseitigung
  • Mahlzeit mit Getreide: gelbe Farbe; Peeling
  • Blaues Maismehl: violettblaue bis braune Farbe; Peeling (finden Sie hier)
  • Holunderbeeren: (Verwendung in Lauge) hellbraune Farbe; reich an Antioxidantien, obwohl sich die ursprüngliche Farbe geändert hat (hier zu finden)
  • Grüner tee pulver: bräunlich grüne Farbe; Antioxidantien
  • Henna: olivgrüne bis grünlich braune Farbe (hier zu finden)
  • Indigopulver: tiefblaue Farbe; Achtung: Flecken leicht!
  • Seetang: grüne Farbe; Mineralien und Jod in winzigen Mengen (finden Sie hier)
  • Krappwurzel: rote bis violette Farbe (hier zu finden)
  • Milch: Schattierungen von Beige bis Braun, vielleicht Orange
  • Marokkanischer roter Ton: ziegelrote Farbe; saugt Unreinheiten in der Haut auf (finden Sie hier)
  • Orangensaft: (anstelle von Wasser in Lauge / Wasserlösung verwenden) Beige bis Hellorange; senkt den pH-Wert der Seife
  • Paprika: gibt eine orange Farbe
  • Mohn: schwarze Flecken; Peeling
  • Bimsstein: gibt graue Farbe; gut zum Peeling (hier zu finden)
  • Rosenrosa Ton: produziert eine bräunlich rosa Farbe; saugt Unreinheiten in der Haut auf (finden Sie hier)
  • Hagebutten: (gemahlen verwenden) erzeugt eine burgunderrote bis braune Farbe; reich an Vitamin C (finden Sie hier)
  • Saflorblütenblätter: Erzeugt eine gelbe bis orange Farbe (finden Sie hier)
  • Safran: ergibt gelbe Farbe
  • Salbei: (Verwendung getrocknet, gemahlen) ergibt grüne bis braune Farben
  • Sandelholzpulver: (hängt vom verwendeten Typ ab) Rot ist bräunlichrot; gelb wird gelb bis beige sein
  • Minze: (Verwenden Sie getrocknete, gemahlene) grüne bis braune Farbe
  • Spinat: (Verwendung getrocknet, gemahlen) ergibt hellgrüne Farbe
  • Spirulina: produziert grüne bis bläulich grüne Farbe (hier zu finden)
  • Baumflechte: (abhängig vom verwendeten Typ) von rosa über grün bis braun
  • Kurkuma: ergibt gelbe Farbe
  • Weizengrassaft:(Verwendung getrocknet) gibt grüne Farbe (finden Sie es hier)
  • Woad Pulver: produziert Blautöne; Achtung - kann sich verfärben!

Sie können sehen, dass viele der natürlichen Produkte, die bei der Seifenherstellung verwendet werden, denen ähneln, die zum Färben von Stoffen oder zum natürlichen Färben von Haaren verwendet werden (wenn nicht sogar dieselben). Haben Sie keine Angst vor Experimenten, obwohl es einige Dinge gibt, die nicht verwendet werden können oder sollten.

Natürliche Seifenfarben, die nicht gut funktionieren

Es gibt einige Dinge, die, obwohl sie natürlich sind, scheinbar nicht funktionieren. Frisches Obst und Gemüse funktioniert größtenteils überhaupt nicht. Lye führt die sogenannte Transmogrifikation durch. Kurz gesagt, das bedeutet, dass sich die Dinge ändern. Bei frischen Lebensmitteln verrottet die Lauge diese normalerweise, was zu einem hässlichen Durcheinander und einer ruinierten Menge Seife führt. Manchmal funktionieren auch getrocknete Sachen nicht. Viele der Münzstätten werden hellgrün und nach einigen Wochen braun. Rosenblätter färben sich in der Regel innerhalb weniger Tage braun. Lavendel bleibt einige Tage lila, wird dann grün und endet schließlich braun.





Puder Gesicht waschen


Was können Sie also tun, um das zu umgehen? Nicht viel. Die meisten Seifenhersteller verwenden kein Pflanzenmaterial, sondern nur ätherische Öle. Sie können versuchen, die getrockneten Kräuter in Vitamin E-Öl, einem natürlichen Konservierungsstoff der Sorte, einzutauchen. Meistens funktioniert es eine Weile, dann sind Sie wieder da, wo Sie angefangen haben.

Was mache ich? Ich benutze, was ich weiß, funktioniert. Ringelblume für Gelb, Seetang für Grün und Kaffee und Schokolade für Braun.

Mehr Spaß-Seifen-Zusätze

Ein Kraut, auf das ich mich sehr verlasse, ist Eichenmoos. Es hat einen natürlichen erdigen Geruch, bleibt grau-braun und wirkt beim Duschen wie ein Luffa. Ich habe auch einen Esslöffel oder so Marmelade in einer Charge verwendet, wenn ich etwas Besonderes haben möchte, wie den Vitamin C-Gehalt in Erdbeeren. Ich benutze Erdbeermarmelade und bekomme den zusätzlichen Vorteil der kleinen Zuckermenge, die aufgrund der Alpha-Hydroxy-ähnlichen Inhaltsstoffe als mildes chemisches Peeling dient.




Ich füge meiner Erdbeer- und Cremeseife auch etwas schwere Schlagsahne hinzu. Ich habe von anderen gehört, dass die Verwendung von frischer Sahne schlecht wird, aber ich hatte nie ein Problem. Ich habe einen Esslöffel oder so hineingelegt, nachdem die Spur erreicht wurde. Ein weiterer Favorit im Herbst ist meine Herbstseife. Es hat Kürbis in Dosen, Sahne, Turbinado-Zucker und Kürbiskuchengewürz. Ich kann das nicht auf Lager halten!


Pflanzenschutzmittel gegen Mücken


Wenn Sie sich entscheiden, von der Norm abzuweichen und zu experimentieren, machen Sie dies mit kleinen Chargen. Auf diese Weise können Sie hausgemachte Waschmittel herstellen, wenn es nicht so ist, wie Sie es möchten.

Behalten Sie immer im Auge, was Sie hinzufügen und wie viel. Ich behalte alle meine Notizen auf 3 × 5 Karten und zeichne jeden Stapel auf, auch wenn ich es schon ein Dutzend Mal gemacht habe. Auf diese Weise kann ich jede Charge konsistent halten oder Dinge ändern, wie ich möchte.

Haben Sie in Ihrer handgemachten Seife natürliche Seifenfarben verwendet? Teilen Sie uns mit, was Sie getan haben!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.