25 Verwendungszwecke für alte Bettlaken, Handtücher und andere Wäsche




Traditionell ist der Januar die Zeit des „weißen“ Verkaufs, des Verkaufs von Bettwäsche und Handtüchern. Du gehst also raus und kaufst brandneue Handtücher, Waschlappen, Betttücher und Bettdecken. aber was wirst du mit den alten machen? Sicher, Sie können sie in Lumpen verwandeln, aber es gibt so viele andere Dinge, die Sie damit machen können.

Verwendet für alte Bettwäsche, Handtücher und andere Bettwäsche

1. Alte Handtücher in Streifen zerreißen und zu Knoten binden. Sie eignen sich hervorragend als Schlepperspielzeug für Kinder und Hunde und sind auch waschbar!






2. Pflanzen im Frühjahr und Herbst damit bedecken. Sie sind besser für Ihre Pflanzen als Plastikplanen, durch die Feuchtigkeit kondensieren und die Pflanzen einfrieren kann, anstatt sie zu schützen.

3. Alte Stoffwindeln eignen sich hervorragend als Bodenreinigungstücher. Wenn ich meinen Boden mache, mache ich eine Menge heißes Wasser und tauche die Windel hinein. Dann schlage ich es auf den Boden und benutze meinen Swiffer-Moppkopf, um es herumzuschieben. Der Dampf reinigt und desinfiziert gleichzeitig.

4. Alte Blätter in kleine Streifen schneiden oder zerreißen und im Frühjahr für die Vögel auslassen. Ich habe das getan und letztes Jahr so ​​viele bunte Nester bemerkt!


leichtes Mayonnaise-Rezept


5. Falten Sie ein altes flauschiges Handtuch und legen Sie es in einen Kissenbezug. Jetzt haben Sie ein sofortiges Stuhlkissen.

6. Verwenden Sie alte Baumwolltücher für Landschaftsstoffe. Es wird das Unkraut fernhalten und schließlich biologisch in den Boden abbauen. Ersetzen Sie alle 5 Jahre ein unkrautfreies Gartenbett.

7. Haben Sie einen Hund, der Welpen hatte? Nimm ein altes Handtuch und wirf es mit ins Bett. Schneiden Sie es nach etwa einer Woche in Scheiben, aber waschen Sie es nicht. Wenn es Zeit ist, dass die Welpen gehen, geben Sie dem neuen Besitzer ein Stück Handtuch. Es wird den Welpen trösten, weil es nach Mama riecht.

8. Füllen Sie ein altes Handtuch unter eine zugige Tür. Es wird helfen, die Kälte draußen zu halten. Dies funktioniert auch im Sommer (wenn Sie die Klimaanlage betreiben), um die Hitze fernzuhalten.

9. Nehmen Sie alte Waschlappen und legen Sie sie in eine hausgemachte Reinigungslösung. Verwenden Sie diese Tücher zum Reinigen und Abstauben Ihres Hauses. Waschen Sie sie, wenn sie fertig sind oder wenn sie wirklich schmutzig sind, werfen Sie sie weg. Oder…

10. Die meisten Baumwolltücher und Handtücher können in den Kompost gelangen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. In kleine Stücke schneiden, damit sie schneller zerfallen.

11. Bewahren Sie einen alten Waschlappen auf, um verschüttetes Öl und Wachs abzuwischen. Dann nutzen Sie diese als Feuerstarter. Das Öl und das Wachs sind leicht entflammbar und helfen dem Holz, sich leicht zu entzünden.

12. Legen Sie ein altes Handtuch auf den Boden vor die Katzentoilette Ihrer Katze. Es fängt verstreute Abfallstücke auf und kann leicht ausgeschüttelt und gewaschen werden.

13. Bewahren Sie ein altes Handtuch im vorderen Schrank auf. Sie können es für schlammige oder nasse Schuhe auf den Boden werfen.

14. Verwenden Sie alte Handtücher unter schweren Möbeln auf festen Böden, um sie zu bewegen, ohne den Boden zu zerkratzen.

15. Bewahren Sie im Winter ein paar alte Handtücher im Kofferraum auf. Unter Reifen geworfen, können sie helfen, Traktion zu bekommen, wenn Sie auf dem Eis stecken.

16. Legen Sie ein altes Handtuch über Ihre Windschutzscheibe, wenn Sie wissen, dass es schneien wird. Wenn Sie es später abziehen, müssen Sie die Windschutzscheibe kaum noch abkratzen.

17. Nehmen Sie im Herbst ein altes Blatt nach draußen, wenn Sie die Blätter harken. Die Blätter auf das Blatt stapeln und die Ecken hochziehen. Ziehen Sie das Blatt und werfen Sie die Blätter dorthin, wo Sie möchten.

18. Alte Laken sind großartige Sitzbezüge. Du kannst sie kombinieren und sie sind auch waschbar.

19. Hängen Sie ein altes hübsches Handtuch an die Wand, damit es sich gemütlicher anfühlt und die Wärme im Raum bleibt. Einige von ihnen machen großartige Kunstwerke!

20. Bewahren Sie alte Handtücher in Ihrem Auto auf, um verschüttetes Material zu beseitigen, um das Öl zu kontrollieren oder um ein Picknick auf den Boden zu werfen.

21. Haben Sie ein altes, vergilbtes Deckchen, möchten es aber noch nicht aufgeben? Verwenden Sie es für eine Schablone. Stellen Sie es auf einen alten Lampensockel (oder etwas anderes, das Sie malen möchten) und sprühen Sie Farbe darüber. Trocknen lassen und deckchen entfernen. Sie werden mit den Mustern der Spitze auf der Lampe belassen.


Schokoladenkörpercreme


22. Alte Empfangsdecken eignen sich hervorragend als Familientuch. Schneiden Sie in Stücke von der Größe von 2-3 Quadraten Toilettenpapier. Verwenden Sie dies für Urin anstelle von Toilettenpapier. In einen Korb mit Löchern (zur Belüftung) werfen und mit heißem Wasser waschen. Ich habe damit viel Geld gespart!

23. Alte Bandanas sind großartige Stoffservietten, und Fett und Flecken sind nicht zu sehen!

24. Schneiden Sie alte Handtücher für einige sehr saugfähige Untersetzer in 3-4-Zoll-Quadrate.

25. Ändern Sie einen müden alten Stuhl, indem Sie ein altes Blatt darauf werfen. Sie können Sicherheitsnadeln verwenden, um es an Ort und Stelle zu halten.

Dies sind nur einige der Dinge, die Sie mit alter Bettwäsche tun können. Was hast du mit deinem gemacht?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.