25 Weitere Tipps zur Seifenherstellung für fortgeschrittene Seifenhersteller




Ihr alle wisst, dass ich gerne Seifen mache. Ich wäre der glücklichste Mensch auf der Erde, wenn ich es den ganzen Tag schaffen könnte! Ich habe Videos gesehen, Artikel und Blogs gelesen und an Foren teilgenommen - und erfahre so viel mehr über das Hobby, das ich liebe.


msg allergie lebensmittel zu vermeiden




Ich habe zuerst ungefähr 25 Geheimnisse für die Herstellung von erstaunlicher Seife zu Hause geschrieben und danach 25 weitere Tipps gegeben. Jetzt bin ich hier, um noch mehr Tipps mit Ihnen zu teilen!

25 Seifenherstellungstipps für erstaunliche hausgemachte Seife

1. Suchen Sie nach einer Möglichkeit, ein ganz weißes Stück Seife zu erhalten? Titandioxid ist eine natürliche Substanz, die cremefarbene Seife weiß wird. Ein Teil des Titandioxids löst sich nur in Öl auf, ein Teil nur in Wasser und ein Teil in beiden. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welchen Typ Sie haben. (Hier finden Sie wasser- und öldispergierbares Titandioxid.)




2. Bei wärmeren Gießtemperaturen und Gelierungen können Glycerinflüsse auftreten. Dies sind klare bis halb klare Linien, die beim Schneiden in Ihrer Seife auftreten. Es ist nur ästhetisch und beeinträchtigt die Leistung Ihrer Seife nicht. Um diese Linien zu vermeiden, versuchen Sie, bei kühlerer Temperatur zu gießen, oder lassen Sie Ihre Seife nicht gelieren.

3. Was ist Gelieren? Gelierung tritt auf, wenn sich Seife erwärmt und in der Mitte durchscheinend wird. Auch hier wirkt sich die Gelierung nicht auf die Leistung aus. Die Verwendung von Titandioxid kann jedoch dazu beitragen, Glycerinflüsse zu vermeiden. Einige Seifenhersteller möchten, dass ihre Seife geliert, da sie sagen, dass dies die Flexibilität beeinträchtigt. Sie können ein Gel in Ihre Formen pressen, indem Sie frisch eingegossene Seife in einen Ofen mit einer Temperatur von ca. 22 ° C geben. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie es über Nacht einwirken. Es sollte bis zum Morgen von selbst geliert und abgekühlt sein.

4. Suchen Sie nach Möglichkeiten, hausgemachte Seife einzufärben? Glimmerfarben eignen sich gut für Schmelz- und Gießseifen sowie für kalte Seifen nicht die heiße Prozessmethode. Glimmer wird meist grau oder braun, wenn er bei der Herstellung von heißer Seife verwendet wird.

5. Um mit Glimmer zu färben, verwenden Sie ein Teesieb als Glimmerstaubkugel, um eine gleichmäßige Abdeckung zu erzielen.

6. Möchten Sie ein Stück Seife mit mehr Feuchtigkeit? Um mehr Feuchtigkeit zu erhalten, können Sie einen Laugenrabatt (etwa 5% der Lauge weglassen) oder ein Superfett (zusätzlich 5% Fett in der Spur hinzufügen) anwenden. aber nicht beide. Wenn Sie beides tun, kann dies zu DOS führen. (Weitere Informationen finden Sie unter # 6.)

7. DOS oder Dreaded Orange Spot (gefürchteter oranger Fleck) tritt auf, wenn ein Rezept zu viel Fett enthält, das von der Lauge nicht verwendet wird. Streben Sie mit einer der oben genannten Methoden einen Überschuss von ca. 5% an. Seifen mit DOS werden verfärbt, fettig und werden schließlich ranzig. Verwenden Sie Balken schnell, wenn Sie mit DOS enden!

8. Fügen Sie beim Überfetten zu Beginn Butter zu den Ölen hinzu. Stellen Sie sicher, dass sie geschmolzen und flüssig sind. Wenn sich Ihr flüssiges Fett, mit dem Sie überfetten, von Ihren Grundölen unterscheidet, fügen Sie es in Spuren hinzu. Andernfalls kann es zu Beginn von der Lauge aufgebraucht werden.

9. Viele Rezepte verlangen nach frischen Zutaten. Während ich in der Vergangenheit nur ungern war, habe ich einige Chargen mit Artikeln wie Kürbispüree hergestellt. Diese Seifen halten nur etwa sechs Monate, verbrauchen Sie sie also schnell!

10. Lassen Sie Ihre Seife nicht gelieren, wenn Sie frische Zutaten verwenden. Höhere Temperaturen über einen längeren Zeitraum führen normalerweise zu Fäulnis oder Schimmel.

11. Verwenden Sie Natriumlactat, um einen härteren, glänzenden Riegel zu erhalten. Es wird Ihnen auch helfen, die Seife leichter zu entformen. Verwenden Sie mit einer Rate von einem Teelöffel pro Pfund Öle. Fügen Sie der Lauge das Natriumlactat hinzu, bevor Sie es mit den Ölen mischen. (Finden Sie es hier.)

12. Nutzen Sie die RSPO-Website, wenn Sie nachhaltiges Palmöl verwenden möchten. Es listet alle Hersteller und Verkäufer von nachhaltig geerntetem Palmöl auf. (Finden Sie hier eine Marke.)


Mitesserentfernungsband


13. Wenn Sie Palmöl verwenden, erwärmen Sie unbedingt den gesamten Eimer und rühren Sie gut um. Die darin enthaltene Stearinsäure sinkt auf den Boden und lässt am oberen Rand des Eimers weniger und am unteren Rand mehr zurück. Dies könnte Ihr Seifenrezept verderben.

14. Verwenden Sie etwas weniger Wasser, um die Aushärtung zu beschleunigen. Ein Wasserrabatt von 10% kann die Aushärtezeit um etwa eine Woche verkürzen.

15. Holen Sie sich einen Stabmixer mit abnehmbarem Mixeraufsatz. Beim Waschen dieser Art besteht keine Gefahr, dass Wasser in elektrische Bauteile gelangt. (Finden Sie sie hier.)

16. Mischen Sie Ihre Farben mit einem winzigen elektrischen Schneebesen und entfernen Sie Klumpen vollständig. (Finden Sie sie hier.)

17. Verwenden Sie Gewürzflaschen, um interessante Designs auf Ihren Seifen zu erstellen. Spoon farbige Seife in Flaschen, bevor es aushärtet, und spritzen Sie Designs auf Bars. Warten Sie zum Reinigen einige Tage und legen Sie leere Flaschen in heißes Wasser. (Finden Sie sie hier.)

18. Geben Sie das zusätzliche Geld für Absolute oder Betone aus, um Ihre Seife zu riechen. Absolute und Betone sind sehr konzentrierte Formen von ätherischen Ölen. Zum Verdünnen 5% Jojobaöl verwenden. Durch den Kauf dieser Produkte können Sie auf lange Sicht beträchtliche Kosten einsparen. (Hier finden Sie viele Absolute.)

19. Wenn Sie Öle auf Vanillebasis verwenden, denken Sie daran, dass sie sich seifenbraun verfärben. Verwenden Sie einen Vanillestabilisator oder wählen Sie ein nicht färbendes Vanilleöl. Sie können die Vanille auch in Ihre Seifenfarben einarbeiten.

20. Um eine halbe und eine halbe Stange zu erhalten, verwenden Sie Teiler in Ihren Formen. Heben Sie den Teiler vorsichtig an, damit sich die Seifenfarben treffen.

21. Verwenden Sie Einweg-Spritzbeutel, um Ihre Seifen-Cupcakes zu „frosten“. Lassen Sie die Seife hart genug werden, um eine Form zu halten, und geben Sie dann eine Pfeife auf den Cupcake. Mit farbigem Glimmer bestäuben, um eventuelle Unvollkommenheiten zu verbergen.

22. Lassen Sie sich nicht von komplizierten Silikonformen einschüchtern. Einfarbig einfüllen, dann mit Glimmer streichen. (Geben Sie eine kleine Menge Wasser in den Glimmer und streichen Sie die Farben auf die Seife.) Wenn Sie verkaufen oder verschenken, sagen Sie den Leuten, dass diese Farbe beim ersten Gebrauch abfällt. Diese lustigen dekorativen Seifen eignen sich perfekt für ein Gästebad.

23. Nussmilch funktioniert wie Milch in Ihrer hausgemachten Seife. Mandelmilch, Sojamilch, Cashewmilch oder Kokosmilch können alle eingefroren und auf die gleiche Weise verwendet werden, wie Ziegenmilch oder Milch für die Seifenherstellung.

24. Machst du eine sehr große Menge Seife? Verwenden Sie eine Methode namens „Masterbatching“, bei der große Mengen von Ölen und / oder Laugenwasser vorab gemischt und bei Bedarf verwendet werden. Wenn ich 100 Stück Seife mache, mische ich jede Charge Lauge in einem Quartglas und füge dann einen Deckel hinzu, wenn es kalt ist. Ich mische dann genug Öl für 3 Chargen und fülle es in Gläser. Für jede Charge von 12 Riegeln verwende ich ein Glas Lauge bei Raumtemperatur und 2 Gläser (mit A und B gekennzeichnet) Öl. Ich erhitze das Öl bis zu einem Punkt, an dem sich beide Gläser zu 200 ° F addieren (die Lauge ist normalerweise bei 75 ° F, also erhitze ich die Öle auf 125 ° F, um es auszugleichen) und mische sie dann.

25. Wenn Ihre Arbeitstücher mit Wachs und Öl so gesättigt sind, dass Sie sie nicht mehr reinigen können, versuchen Sie, sie in heißem Wasser zu waschen und zu trocknen. Verwenden Sie sie dann im Boden von Pflanzgefäßen, um große Löcher zu schließen, damit Sie beim Pflanzen nicht so viel Schmutz verwenden. Die natürlichen Elemente auf den Handtüchern schaden den Pflanzen nicht.

Hast du Tipps für die Seifenherstellung? Lass uns wissen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.