21 Apfeltypen und ein leckeres Apfelknödelrezept





hausgemachte Weihnachtskörbe


Ich bin in Minnesota mit Äpfeln aufgewachsen. Ich möchte sagen, dass der Apfelgarten, der zu meinem ersten richtigen Job wurde, derjenige war, zu dem ich seit meiner Geburt gegangen bin. Buchstäblich! Meine Mutter war dort, als sie mit mir schwanger war (schon 1963!). Mein Herz war erobert, lange bevor wir im Kindergarten in Pine Tree Apple Orchard im White Bear Lake, Minnesota, waren. Sie führten uns durch die riesigen Kühlschränke, in denen Äpfel bei genau der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufbewahrt wurden, und luden uns ein, sich jeweils einen Apfel zu schnappen (kostenlos?) Und sie selbst zu probieren. Wir nahmen uns jeweils einen aus verschiedenen Eimern und verglichen, was wir gefunden hatten.



Obwohl wir zu diesem Zeitpunkt keine Unterschiede in der Sorte kannten, war es offensichtlich, dass es Unterschiede gab. Einige waren knusprig, andere scharf, andere weich und andere süß. Diese Erinnerungen haben sich in der Mittel- und Oberstufe bis nach meinem Abschluss im Jahr 1982 fortgesetzt, als ich dort in der Bäckerei arbeitete. Damals lernte ich etwas über Äpfel.

Arten von Äpfeln

Es gibt viele Apfelsorten auf der Welt, von den ältesten Erbstücktypen bis zu den neuesten Hybriden. Alle haben unterschiedliche Eigenschaften und Merkmale. Es kann verwirrend sein, wenn Sie nicht einige Einzelheiten kennen.




  1. Stayman Winesap - Ein süßer, scharf gewürzter Apfel, der am besten roh gegessen oder in Salaten oder gebackenen Gerichten verwendet wird. Ein gut haltbarer Apfel.
  2. McIntosh - Ein weicher Apfel, der am besten als Saucenapfel verwendet wird. Wird nicht eine Scheibe halten, nicht fest. Wird eine Zeit lang halten.
  3. Gala - Ein süßerer Apfel, der gut zu Desserts und rohem Essen passt.
  4. Haralson - Ein sehr scharfer, knackiger Apfel. Ein toller Torwart. Oft erst nach Frost verfügbar.
  5. Prairie Spy - Ein großartiger Apfel. Eine gute Balance zwischen süß und sauer, während es knusprig ist. Ein gut haltbarer Apfel.
  6. Kamin - Ähnlich wie bei Prairie Spy, einem anderen gut haltbaren Apfel.
  7. Cortland Etwas wie ein gedrungener Apfel, runder als groß. Dies ist der einzige Apfel mit weißem Fleisch, der nicht braun wird. Hält ein paar Monate, wird dann aber matschig. Süß mit ein bisschen Torte.
  8. Köstlich - Kommt in rot und grün, kann knusprig oder weich sein und ist der beliebteste Apfel. Der Geschmack kann je nach Bewässerung stark variieren. Bei Kälte und ausreichender Luftfeuchtigkeit lange haltbar.
  9. Arkansas Black - Ein gut haltbarer Apfel im Süden. Sehr dunkel und süß mit einem Hauch von Torte. Knackig und trockener.
  10. Honeycrisp - Einer der neuesten Äpfel, die die Welt im Sturm erobern. Süß / scharf / knackig und saftig - der Honeycrisp hat alles.
  11. Fuji - Ein gut haltbarer Apfel - bleibt den größten Teil des Winters knusprig, wenn er richtig gelagert wird. Tarte mit ein bisschen süß. Tolle Textur.
  12. Braeburn - Dieser Apfel kommt oft aus Australien und ist dem Fuji sehr ähnlich. Ein weiterer gut haltbarer Apfel.
  13. Jonathan - Ein kleinerer knuspriger Apfel, der meistens säuerlich ist. Ideal für Kuchen und Torten. Wird nach einer Weile weich. Oft mit McIntosh gekreuzt, um Jonamac-Äpfel zu formen. Es teilt das Merkmal beider Elternpflanzen und ist in der Regel nach den ersten Wochen weich. Ideal für Apfelmus.
  14. Schafsnase - Eine alte Erbstücksorte - hart und süß / säuerlich. Ein ausgezeichnet haltbarer Apfel.
  15. Russet - Eine andere alte Sorte. Hat eine Haut, die wie eine rostrote Kartoffel aussieht. Es ist nicht schön, aber es ist ein großartiger Apfel. Essen Sie sie roh oder verwenden Sie sie in Desserts.
  16. Lange - Einer der Holzäpfel, die es wert sind, gegessen zu werden. Groß und süß, etwas säuerlich mit trockenem Geschmack. Am besten für Gelee oder Marmelade.
  17. Granny Smith - Ein grüner Apfel, der am häufigsten für Pasteten verwendet wird. Hält sich im Winter während der gesamten Haltbarkeit fest. Roh mit Karamell essen!
  18. Pinke Frau - Ein kleinerer gelblicher Apfel mit rosa Streifen im Inneren. Ziemlich weich und süß. Kein sehr guter Torwart.
  19. Wolf River - Ein weiterer südländischer Apfel - Dunkelburgunder, knusprig und herb. Ein toll haltbarer Apfel.
  20. Pippin - Ein kleinerer essender Apfel, kein sehr guter Hüter. Am besten innerhalb weniger Wochen nach dem Kauf.
  21. Wohlhabend - Einer der ersten Äpfel, die im Herbst mit etwas Würze fertig sind.

Weitere lustige Apple Fakten

Es gibt sehr viel mehr Apfelsorten, einige davon sind regionale Favoriten. Einige sind besser für Apfelwein, einige für Kuchen, und einige nur zum Essen. Probieren Sie jeweils einen aus, um zu sehen, was Ihnen am besten gefällt. Lebensmittelgeschäfte machen es heute mit Behältern jedes Apfels einfach. Sie können ein oder ein Dutzend kaufen. Und die meisten Äpfel haben ähnliche Nährstoffe, können jedoch je nach Sorte und Region variieren. Hier sind einige weitere Fakten zu Apfeln:




  • Ein Apfel enthält etwa eine halbe Tasse Wasser.
  • Äpfel enthalten Pektin, eine wasserlösliche Faser.
  • Äpfel haben kein Fett, Cholesterin oder Gluten.
  • Äpfel sind eine gute Quelle für Vitamin C, Kalium und Phosphor.
  • Ein paar Apfelsamen schaden Ihnen zwar nicht, aber vermeiden Sie es, viele davon zu essen. Sie enthalten geringe Mengen Cyanid.
  • Apfelbäume sind ziemlich einfach zu züchten, vorausgesetzt, Sie haben genug Kälte. Sie erfordern eine bestimmte Anzahl von kühlen Stunden oder Stunden unter dem Gefrierpunkt, damit die Pflanze Blüten setzt und Früchte produziert. Einige neuere Sorten, die weniger kühle Stunden erfordern, können in warmen Gegenden wie Florida angebaut werden.
  • Äpfel müssen bestäubt werden, um Früchte zu produzieren. Eine alternative Sorte muss in der Nähe sein, damit Insekten Pollen von einer zur anderen befördern können.
  • Apfelbäume sind ein sehr wichtiger Bienenbaum. Schmetterlinge sind ebenfalls auf sie angewiesen.
  • Äpfel stammen ursprünglich aus der Türkei, werden aber mittlerweile auf der ganzen Welt angebaut.
  • Die USA sind nach China der zweitgrößte Apfelproduzent.
  • Äpfel sind eine wichtige Ernte in Staaten wie Washington, Minnesota, Michigan und hier in North Carolina.
  • In und um Hendersonville, North Carolina, gibt es über 50 Apfelbauern auf weniger als 160 Quadratkilometern. Auf dem Highway 64 in Richtung Chimney Rock gibt es nicht weniger als 27 Züchter auf einer Strecke von 24 km. Das sind viele Äpfel!

Apfelknödel Rezept

Egal wie Sie Ihre Äpfel mögen, es besteht kein Zweifel, dass sie gut für Sie sind. Persönlich mag ich Apfelknödel. Hier ist ein ganz einfaches Rezept:




Zutaten

  • 1 mittelgroßer Apfel, geschält und entkernt (dieses Gerät macht die Arbeit wirklich einfach)
  • ein blatt kuchenteig doppelt so breit wie der apfel
  • brauner Zucker oder Kokospalmenzucker (Bio-brauner Zucker oder Kokospalmenzucker hier)
  • Walnüsse (Bio-Walnüsse finden Sie hier)
  • Zimt (hier finden Sie biologischen gemahlenen Zimt)
  • Muskatnuss (Bio-Muskatnuss finden Sie hier)
  • eine Prise Salz (hier finden Sie raffiniertes Meersalz)
  • Butter

Richtungen

Eine kleine ofenfeste Pfanne einfetten. Legen Sie Ihren Apfel in die Mitte des Kuchenteigs. Geben Sie den ganzen braunen Zucker, die Nüsse und die Gewürze in den Kern. Die Menge, die Sie verwenden, sollte im Verhältnis zum Apfel stehen. Die meisten Apfelzentren fassen ungefähr ¼ Tasse Füllung. Legen Sie ein Stück Butter (etwa einen Teelöffel) darauf und falten Sie den Tortenteig über den Apfel. Mit etwas mehr Butter bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen. Backen Sie bei 350 ° F für ungefähr 25 Minuten. Die Zeit hängt vom verwendeten Apfel ab. Sie können mehrere gleichzeitig backen, was Ihre Garzeit etwas verlängert. Mit einem scharfen Messer durch die Seite schneiden, um festzustellen, ob es gar ist. Wenn es weich ist und die Kruste golden ist, ist es geschafft.




Was ist mit Ihnen?

Hast du einen Lieblingsapfel? Oder ein interessanter Apfeltipp, den Sie mit uns anderen teilen können?





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.