10 Wege zu einem gesunden natürlichen Gewichtsverlust





Lotionriegel Rezept


Ich bin jetzt nicht übergewichtig, aber gemäß den BMI-Diagrammen (Body Mass Index) war ich fettleibig. Irgendwann wusste ich, dass ich etwas abnehmen musste, und ich entschied mich dafür, es natürlich zu tun. Hier sind einige der Dinge, die ich auf dem Weg gelernt habe.



Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren natürlich

1. Mehr bewegen

Ich gebe zu, dass ich nicht in Form bin, aber seitdem ich einen Job an einem örtlichen College bekommen habe, schwöre ich, dass alles bergauf geht! Es ist eigentlich nett, weil ich weiß, dass ich mich mehr bewege. Zum Supermarkt gehen? Parken Sie nicht in der Nähe der Tür. Parken Sie so weit draußen auf dem Parkplatz, wie Sie können. Noch ein paar Schritte pro Tag zu gehen, kann wirklich helfen. Nehmen Sie die Treppe oder gehen auf der Rolltreppe.







2. Essen Sie gesunde Fette

Nicht Schneiden Sie alle Fette aus Ihrer Ernährung. Ihr Körper braucht Fette, um gut zu funktionieren. Wussten Sie, dass Ihr Gehirn hauptsächlich aus Fetten besteht? Wenn Sie das meiste Fett aus Ihrer Ernährung herausschneiden, beginnt Ihr Körper, es zu horten, und Sie werden an Gewicht zunehmen, anstatt es zu verlieren. Das Essen von gesunden Fetten signalisiert Ihrem Gehirn auch, dass Sie sich satt fühlen, wodurch Ihr Appetit gedämpft wird. Eine gute Faustregel ist, 20 Gramm gesunde Fette pro Tag zu konsumieren. Und das bedeutet nicht alles in einem Cheeseburger! Denken Sie daran, dass Fett nicht zu Fett wird. Sie können gute Fette wie Olivenöl, Kokosöl und echte Butter von Weidenkühen (wie diese Marke) auswählen.




3. Vermeiden Sie Diäten

Die meisten Diäten funktionieren nicht. Sie sollen Sie dazu bringen, zunächst viel Gewicht zu verlieren, sodass sie verlockend wirken. Die traurige Wahrheit ist, dass der größte Teil des ersten Gewichts, das Sie verlieren, Wasser ist. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die helfen können. Die Kohlsuppendiät scheint zu funktionieren. Es wird angenommen, dass Schwefel und Ballaststoffe beim Abnehmen von Pfund helfen. Und all das Wasser kann auch nicht schaden! Und vergessen Sie die kohlenhydratarmen Diäten. Ihr Körper braucht Kohlenhydrate. Wählen Sie auch hier mit Bedacht, wie gekeimtes Vollkornbrot (gekeimtes Brot ist leichter zu verdauen), nicht Twinkies.




4. Wählen Sie Wasser über zuckerhaltigen Getränken

Nur Trinkwasser kann Ihnen helfen, sich satt zu fühlen und weniger zu essen. Eiswasser kann einigen helfen, da es mehr Energie für Ihren Körper benötigt, um kaltes Wasser auf die Temperatur zu bringen, die Ihr Körper nutzen kann. Wasser hilft auch Ihrem Körper, richtig zu funktionieren. Es fungiert als Transportsystem für Vitamine und Mineralien. Ein Wort zur Vorsicht: Trink nicht zu viel Wasser auf einmal. Ihr Gehirn und Blut brauchen Salze, um im Gleichgewicht zu bleiben, oder sie können Probleme verursachen, einige ernst. Einige Menschen sind daran gestorben, zu viel Wasser zu trinken. Eine gute Faustregel ist 8 - 8 Unzen Gläser über den Tag verteilt. Und denken Sie daran, dass Lebensmittel wie Sellerie und Äpfel bis zu einer halben Tasse Wasser enthalten können.





DIY Lipgloss für Kinder


5. Moderation

Dies ist für die meisten Menschen schwierig. Unsere Portionsgrößen in diesem Land sind so stark gewachsen, dass die meisten von uns keine vernünftige Portion mehr erkennen. Eine echte Portionsgröße von Fleisch entspricht in etwa der Größe eines Kartenspiels. Wenn Sie es gewohnt sind, ein halbes Pfund Burger oder 12-Unzen-Steaks zu essen, ist das Schneiden zunächst schwierig. Ich bin auf einer Milchfarm aufgewachsen und trinke nur Vollmilch und esse nur echte Butter. Es ist biologisch und ich kenne die Quelle, im Gegensatz zu Margarine und anderen Dingen, die Sie in den Läden finden können. Ich habe nur abgenommen, aber reduziert und mich nicht selbst beraubt. Klar, ich habe ab und zu Pizza, aber in kleinen Mengen. Versuchen Sie, vor dem Essen Gemüse zu essen, damit Sie die guten Sachen auffüllen ... genau wie unsere Mamas es uns gesagt haben.




6. Weniger Zucker

Dies ist eines der schwierigsten Dinge, mit denen ich zu kämpfen hatte - das Ausschneiden von Zucker. Ich spreche von raffiniertem Zucker, weißem Zucker und Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Untersuchen Sie Ihre Lebensmittel genau, um sicherzugehen, was Sie bekommen - viele Brote und im Laden gekaufte Lebensmittel enthalten Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Warum es vermeiden? Der Werbespot im Fernsehen sagt, dass Maiszucker dasselbe ist wie Rohrzucker. Richtig, aber Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt ist kein Maiszucker. Das sind zwei verschiedene Dinge. Zucker in Ihrem Körper wird zu Fett, wenn er nicht zur Energiegewinnung verwendet wird. Natürliche Süßstoffe sind wieder in Maßen in Ordnung. Roher Honig, reiner Ahornsirup und sogar Mönchsfrüchte sind einige natürliche Süßstoffe. Künstliche Süßstoffe täuschen Ihren Körper vor, Zucker zu sein, sodass sie einen Anstieg des Blutzuckers verursachen können, der dazu führen kann, dass Ihr Körper mehr Fett hält.




7. Milch

Früher dachte man, dass Magermilch, weil sie kein Fett enthält, beim Abnehmen hilft. Dieses Denken ist fehlerhaft. Milch enthält Kalzium, das Ihnen beim Abnehmen helfen kann. Überraschenderweise spielt es jedoch keine Rolle, ob es sich um Magermilch oder Vollmilch handelt. Alle Milchprodukte enthalten die gleiche Menge Milchsäure oder Milchzucker. Dies wird zu Fett, wenn es nicht vom Körper verwendet wird. Kümmern Sie sich also nicht um den Fettgehalt Ihrer Milch, sondern um die Quelle. (Finden Sie hier frische, ganze, unverarbeitete Milchprodukte in Ihrer Nähe.) Lesen Sie hier mehr über die Lügen hinter Magermilch.





natürliches Sonnenschutzrezept


8. Chitosan

Dies ist die äußere Schale von Schalentieren wie Hummer oder Krebse. Wenn Sie allergisch gegen Schalentiere sind, ist dies keine gute Idee für Sie! Sie müssen es eine halbe Stunde vor dem Essen und mit einem vollen Glas Wasser einnehmen. Es schwimmt auf der Oberfläche des Wassers in Ihrem Magen, nimmt das Fett auf und bildet Kugeln, die sinken und durch Ihren Darm wandern. Wenn Sie es zum ersten Mal nehmen, möchten Sie in der Nähe einer Toilette bleiben, also möchten Sie es möglicherweise zu Hause tun. Es kann einige unangenehme Nebenwirkungen haben! Aber bald wird sich Ihr Körper anpassen und es sollte gut funktionieren. Ich habe auf diese Weise über 30 Pfund abgenommen.




9. Chrom

Es gibt einige Denkanstöße, die besagen, dass dieses Mineral beim Abnehmen hilft. Ich habe es mit einigen Ergebnissen verwendet.




10. Tulsi

Tulsi oder Holy oder Sacred Basil wird seit Jahrhunderten in Indien und anderen Regionen in der Nähe verwendet. Es ist ein Kraut für Frauen, das hilft, Hormone zu regulieren. Männer können es auch nehmen und müssen sich nicht um das hormonelle Problem kümmern. Wenn Sie einmal täglich eine Tasse Tulsi-Tee trinken, können Sie 4-5 Pfund pro Jahr verlieren. Das ist nicht viel, aber gute Ergebnisse, wenn man gar nichts tut. Es hat einen Zimt- oder Nelkengeschmack und passt gut zu anderen Teesorten.




DIY Natural Haftungsausschluss: Obwohl wir nicht der Art und Weise zustimmen, in der unsere Kultur so viel Wert darauf legt, dünn zu sein (und wir ermutigen die Leser, sich mehr auf die Entwicklung eines positiven Körperbildes zu konzentrieren, anstatt sich auf das Gewicht zu konzentrieren), verstehen wir auch, dass es viele Gründe für Einzelpersonen gibt Möglicherweise möchten Sie etwas abnehmen - einschließlich schwerwiegender gesundheitlicher Probleme.

Wenn Sie also versuchen, etwas abzunehmen, gibt es viele natürliche Möglichkeiten. Haben Sie alles andere natürlich probiert und abgenommen? Lass uns wissen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.