10 Möglichkeiten, Ihren Blutdruck natürlich zu senken

Hoher Blutdruck kann schwierig zu kontrollieren sein. Manchmal ist es erblich, manchmal hängt es mit der Ernährung zusammen und manchmal wird es durch Stress verursacht. Was auch immer der Grund sein mag, hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Blutdruck auf natürliche Weise senken können. (Denken Sie daran, sich bei Ihrem Arzt zu erkundigen, bevor Sie mit neuen Optionen, auch auf natürlicher Basis, beginnen.)




Möglichkeiten, den Blutdruck natürlich zu senken

1. Zimt

Zimt kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und damit den Blutdruck zu senken. Sie können damit kochen, verwenden Sie einfach mehr als Sie normalerweise würden. Sie können es auch in Kapseln kaufen, die weit verbreitet sind. (Finden Sie sie online hier.) Es gibt auch Tinkturen und Tabletten zur Verfügung. Es ist auch bekannt, dass Zimt bei der Regulierung des Blutzuckers hilft, wodurch Stress abgebaut werden kann. (Nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit empfohlen.)









2. Aconit und Arum

Dies sind homöopathische Mittel, die in kleinen Pillen, Pastillen genannt, erhältlich sind. Diese werden unter der Zunge aufgelöst und zweimal täglich eingenommen. Überprüfen Sie das Etikett, da einige Produkte unterschiedliche Dosierungen haben können. Homöopathische Mittel sind in den meisten Reformhäusern oder im Internet erhältlich.




3. Aufhören zu rauchen

Dies allein kann enorm helfen. Rauchen verengt die Blutgefäße und verlangsamt den Blutfluss im Kreislauf. Innerhalb weniger Stunden ist eine Verbesserung der Lungenfunktion festzustellen, die sich kurz darauf im Kreislauf bemerkbar macht.




4. Gewicht verlieren

Das Tragen von 10 Pfund zusätzlichem Gewicht kann mehr Stress für Herz, Lunge und Kreislauf verursachen. Verlieren Sie nur ein paar Pfund für eine deutliche Verbesserung. (Lesen Sie hier mehr über den natürlichen Gewichtsverlust.)




5. Salz einschränken

Salzkonsum erhöht den Blutdruck, möglicherweise aufgrund des Ödems, das bei übermäßigem Salzkonsum auftreten kann. Wassereinlagerungen sind weit verbreitet und können durch Einschränkung der Salzaufnahme vermieden werden. Probieren Sie Kräuter und Gewürze als Alternative zu Salz. Und wenn Sie zu viel Salz bekommen, versuchen Sie, das Gleichgewicht zu halten, indem Sie etwas mehr Wasser trinken. Achten Sie jedoch darauf, nicht das gesamte Salz in Ihrer Ernährung zu eliminieren. Ihr Körper braucht etwas Salz, um richtig zu funktionieren, besonders während des Trainings und an heißen Tagen.




6. Stress abbauen

Dies kann abhängig von Ihrem Lebensstil nicht einfach sein. Machen Sie einen Spaziergang im Wald, lesen Sie ein Buch, hören Sie beruhigende Musik oder probieren Sie Yoga. All dies kann Stress abbauen und Ihnen helfen, sich zu entspannen.




7. Knoblauch

Knoblauch kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und den Blutdruck zu senken. Sie können es roh essen (und erhalten den zusätzlichen Vorteil, Vampire fernzuhalten!), Gekocht oder in Smoothies. Sie können es auch als Kapsel einnehmen. (Finden Sie hier Kapseln.) Ich mag es nicht, nach Knoblauch zu riechen, also nehme ich die Knoblauchtabletten mit Petersilie. Es scheint wirklich zu funktionieren. Wenn Sie damit kochen, schneiden Sie das Oberteil ab und lassen Sie die rohen Nelken etwa 10 Minuten lang ruhen, bevor Sie kochen. Dadurch kann sich das Allicin, der Wirkstoff in Knoblauch, entwickeln. Sie können es auf jeden Fall sofort verwenden, aber wenn Sie es sitzen lassen, erhalten Sie viel mehr gesundheitliche Vorteile.




8. Zypresse, Ginkgo und Birke

Diese sind alle für ihre Fähigkeit bekannt, Arterien und Kapillaren zu schützen. Sie finden sie in Extrakten oder Kapseln in Reformhäusern. Rosskastanie kann auch funktionieren, aber erkundigen Sie sich unbedingt bei einem Kräuterkundigen.




9. Weißdorn

Weißdorn stärkt die Blutgefäße und reguliert den Herzrhythmus. Es ist sehr sicher und kann von fast jedem eingenommen werden, auch von denen, die Medikamente einnehmen. Aber wie immer ... erkundigen Sie sich vor der Verwendung bei Ihrem Arzt. Es ist am weitesten verbreitet als Tinktur, aber Sie können auch Tee oder Kapseln erhalten.




10. Lächeln!

Eine bessere Lebenseinstellung kann Ihren Stress reduzieren und den Bluthochdruck lindern. Und lächeln ist ansteckend. Wenn Sie lächeln, lächeln andere zurück.




Hoher Blutdruck muss nicht Ihr Leben kontrollieren. Mit der richtigen Pflege können Sie den Bedarf an Medikamenten bewältigen oder sogar beseitigen. Wenden Sie sich auch hier an Ihren vertrauenswürdigen Arzt, bevor Sie etwas Neues in Angriff nehmen.


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.