10 Dinge, die Sie mit ätherischen Ölen tun können

Ätherische Öle können ein wenig einschüchternd sein - Ich weiß, dass sie für mich waren. Als wir vor einigen Jahren unser erstes Set ätherischer Öle kauften, saßen sie monatelang unbenutzt, bevor ich überhaupt einen Tropfen benutzte.




Die wahren Kräfte, die in diesen winzigen Fläschchen stecken, sind den meisten ein Rätsel. Wenn Sie den Einstieg in ätherische Öle als Herausforderung empfinden, möchte ich Ihnen zeigen, wie wunderbar und vielseitig diese kraftvollen Pflanzenextrakte sind. Sie können eine kleine Flasche ätherisches Öl auf verschiedene Arten verwenden.

Was ist ein ätherisches Öl?

Ätherische Öle sind hochkonzentrierte reine Pflanzenextrakte. Ätherische Öle werden auf zwei Arten extrahiert: durch einfache Druckentnahme, wie es bei den meisten Zitrusölen der Fall ist, oder WasserdampfdestillationDies ist die Methode, die für die meisten ätherischen Öle angewendet wird.




Diese resultierenden Öle sind aufgrund ihrer Konzentration von Natur aus flüchtig. Aus diesem Grund werden sie in solchen Miniaturflaschen verkauft - für die meisten Anwendungen sind nur wenige Tropfen erforderlich. Einer der Vorteile von ätherischen Ölen ist ihr wundervoller Duft, aber von den meisten wurde auch gesagt, dass sie therapeutische und heilende Eigenschaften haben.

Ätherische Öle sind von Natur aus sehr zerbrechlich und müssen ordnungsgemäß gelagert werden, um ihre Haltbarkeit zu erhalten. Bei Lagerung in dunklen Flaschen und fern von Sonnenlicht und Hitze können die meisten Öle mehrere Jahre halten. (Zitrusöle bilden eine Ausnahme und sind in der Regel nur 6 bis 12 Monate haltbar.) Sobald ätherische Öle über einen bestimmten Zeitraum Licht oder Wärme ausgesetzt werden, beginnen sie zu oxidieren und sich abzubauen verlieren weiterhin ihre wohltuenden Eigenschaften.

Sie müssen Ihre ätherischen Öle nicht nur sorgfältig aufbewahren, sondern auch besonders vorsichtig damit umgehen. Einige können Hautreizungen hervorrufen, insbesondere wenn sie unverdünnt angewendet werden. Sie müssen IMMER außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden. Weitere Informationen zu ätherischen Ölen, die während der Schwangerschaft nicht empfohlen werden, finden Sie in dieser Tabelle. Wenn Sie vorhaben, ätherische Öle für Kinder zu verwenden, lesen Sie diese Liste der Öle, die allgemein als sicher gelten.

10 einfache Möglichkeiten, ätherische Öle zu verwenden

1. Bäder - Das Genießen von ätherischen Ölen in der Badewanne ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um von der wunderbaren Aromatherapie zu profitieren, die sie bieten. Fügen Sie einfach 5 bis 10 Tropfen ätherisches Öl zu einer vollen Badewanne hinzu. Ich mag Kamille und Lavendel zur Entspannung und zum Stressabbau. Kiefernöle und Rosmarin eignen sich gut für ein Bad nach dem Training, wenn Ihre Gliedmaßen schmerzen.




Wenn Sie etwas luxuriöses haben möchten, das bereits gemischt und bereit ist, in die Wanne zu entleeren, können Sie Badesalz herstellen und Ihr ätherisches Lieblingsöl hinzufügen.

2. Raumspray oder Potpourri - Um zu vermeiden, dass mit chemischen Lufterfrischungsmitteln Giftstoffe in Ihre Umgebung gelangen, mischen Sie ein hausgemachtes Aromatherapie-Raumspray mit einem angenehmen Duft. Es macht immer Spaß, ätherische Öle der Saison zu sammeln, um ein Urlaubszimmer zu besprühen. Wenn Sie Potpourri haben, das wieder zum Leben erweckt werden muss, versuchen Sie, ein paar Tropfen ätherisches Öl für eine duftende neue Anzeige hinzuzufügen.


Warum können Babys keinen Honig haben?


3. Fuß einweichen - Wunde, müde Füße können eine besondere Wohltat erfahren, wenn einem Fußbad ätherische Öle zugesetzt werden. Hier finden Sie Anregungen zur Entwicklung einer Fußbehandlung im Spa-Stil mit ätherischen Ölen.

4. Körperpeeling - Hausgemachte Körperpeelings sind eine großartige Methode, um trockene, raue Haut im Winter zu peelen und Ihre Haut glatt und weich zu machen. Gönnen Sie sich eine wohlriechende Körperpflege, indem Sie unserem Grundrezept für Zucker- oder Salzpeeling ätherische Öle hinzufügen.

5. Reinigung zu Hause - Viele ätherische Öle haben antibakterielle, antimykotische und antivirale Eigenschaften. Fügen Sie sie Ihren hausgemachten Reinigungsmitteln hinzu, um die Reinigungsvorteile zu steigern. Reinigen Sie Ihre Toiletten mit ätherischen Ölen, geben Sie sie in einen hausgemachten Weichspüler oder lesen Sie in unserem Buch nach, welche natürlichen Reinigungsrezepte mit ätherischen Ölen kompatibel sind.

6. Feuchtigkeitscreme für die Haut - Wenn Sie Ihre eigenen Körperpflegeprodukte herstellen, macht es so viel Spaß, als Chemiker alle Arten von Zutaten hinzuzufügen, die Ihrem Hauttyp zuträglich sind und die auch lecker riechen! Geben Sie einige Tropfen eines sanften ätherischen Öls in dieses nicht fettende Feuchtigkeitsspray, um einen leichten und dennoch reichhaltigen Spritz nach dem Bad zu erhalten.

7. Gesichtsreiniger - Verwenden Sie ätherische Öle in Ihrem Gesichtsreiniger, da diese adstringierend, entzündungshemmend und antibakteriell wirken. Verwenden Sie unser hausgemachtes Gesichtsreinigungsrezept, um eine Formel nach Ihren Wünschen zusammenzustellen.

8. Bug Repellant - Wussten Sie, dass verschiedene ätherische Öle wirksam gegen Insekten sind? Kombinieren Sie viele davon, um ein natürliches Insektenschutzmittel zu erhalten, das Sie während der Insektensaison zur Hand haben.

9. Massage hil - Um ein aromatisches Massageöl herzustellen, benötigen Sie ein leichtes Basisöl wie Traubenkernöl oder Mandelöl. Drei bis fünf Tropfen ätherische Öle können in eine kleine Ölpfütze in Ihrer Hand gemischt werden, oder 40-60 Tropfen können zu einem 4 Unzen hinzugefügt werden. Flasche Öl für eine aromatische Massage.

10. Mundhygiene- Möchten Sie wissen, wie Sie diesen frischen, minzigen Geschmack in Ihrer hausgemachten Zahnpasta oder Ihrem Mundwasser erhalten? Sie haben es erraten ... ätherische Öle. Nur ein paar Tropfen reichen!

Lass dich nicht täuschen

Experimentieren mit ätherischen Ölen kann eine Explosion sein. Es gibt viel zu lernen über alles, was sie zu bieten haben, aber einige dieser einfachen Projekte können Ihnen helfen, Ihre Füße in der Welt der ätherischen Öle nass zu machen.




Beachten Sie jedoch, dass viele ätherische Öle nicht so rein sind, wie sie angeblich sind. Manchmal schneiden Unternehmen ihr Produkt mit anderen Ölen von geringerer Qualität, um die Kosten zu senken. Achten Sie darauf, immer 100% reine ätherische Öle in therapeutischer Qualität zu kaufen. Eine Sache, nach der Sie suchen können, um eine Fälschung auszuspionieren, befindet sich direkt auf dem Etikett. Suchen Sie nach dem allgemeinen Namen und dem botanischen Namen, die aufgelistet werden sollen. Wenn der aufgeführte botanische Name nicht der richtige für den gebräuchlichen Namen ist, zahlen Sie wahrscheinlich für etwas, das Sie nicht erhalten. Machen Sie ein paar Hausaufgaben, bevor Sie ätherische Öle kaufen, um sicherzustellen, dass Sie sowohl den gebräuchlichen als auch den botanischen Namen des gewünschten Öls kennen.

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie ein gutes Produkt für Ihr Geld erhalten, besteht darin, Ihre Quelle zu kennen. Hier finden Sie 100% reine ätherische Öle, die wir empfehlen.

Viel Spaß beim Einarbeiten von ätherischen Ölen in viele Ihrer Produkte und täglichen Gewohnheiten! Wir warnen Sie jedoch ... es kann ein wenig süchtig machen!

Hören Sie auf, über die Verwendung von ätherischen Ölen nachzudenken, und kaufen Sie welche, damit Sie mehr aus Ihren eigenen gesunden Produkten machen können!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.